Leichterer Start in New World: Interaktive Map zeigt Ressourcen und mehr

Eine interaktive Map für die Beta zu New World zeigt euch Ressourcen, Monster, Lore und lässt sich über Filter und eigene Ziele auch personalisieren.

von Elena Schulz,
16.09.2021 10:30 Uhr

Die Closed und Open Beta von New World ist vorbei - unsere Eindrücke dazu lest ihr im ausführlichen Beta-Fazit. Da Crafting eine wichtige Rolle spielt, wollen viele nicht nur schnell leveln oder guten Loot finden, sondern auch bei den Ressourcen aufstocken.

Aktualisiert: 16. September 2021
Neu: Infos zur offiziellen und interaktiven Map von New World mit erster Map-Erweiterung

Möglichst schnell geht das mit einer von Reddit-Nutzer aTo gebauten interaktiven Map, die Rohstoffe, Monster, Lore-Schnipsel oder auch NPCs komfortabel für euch im Browser und dank Mobile UI auch auf dem Handy gut lesbar anzeigt. Allerdings kann es bei vielen Symbolen aktuell noch zu kleineren Lags kommen.

Noch mehr hilfreiche Tipps für euren Start in New World findet ihr in unserem ausführlichen Einsteiger-Guide:

9 Tipps, die euch den Einstieg in Amazons MMO erleichtern   24     6

Mehr zum Thema

9 Tipps, die euch den Einstieg in Amazons MMO erleichtern

Schneller Craften dank Resource Map

Über eigene Filter und selbst gesetzte Zielpunkte könnt ihr die Karte zudem personalisieren und an eure Bedürfnisse anpassen. Braucht ihr ein bestimmtes Erz, eine Pflanze oder auch ein Tier, lässt sich die Map entsprechend einrichten. Komplett vollständig ist sie noch nicht, der Macher arbeitet aber weiter fleißig daran.

Alternativ bietet diese Fan-Map ebenfalls einen guten Überblick zu den Ressourcen im MMO, aus denen ihr euch selbst Ausrüstung herstellen könnt. Das Crafting soll laut Entwickler das ganze Spiel über relevant bleiben und später sogar mit Endgame-Loot mithalten können.

Gesammelte Ressourcen verwerten wir an Lagerfeuern oder eigenen Craftingstationen wie dieser Gerberei weiter. Gesammelte Ressourcen verwerten wir an Lagerfeuern oder eigenen Craftingstationen wie dieser Gerberei weiter.

Karten-Erweiterung auf offizieller Map angekündigt

Auch wenn die Open Beta von New World mittlerweile vorbei ist, so gibt es für euch dennoch die Möglichkeit die Welt von Aeternum genauer zu betrachten. Amazon hat eine interaktive Map erstellt, die ihr im Browser »freischaltet«.

Dort findet ihr Infos zu den einzelnen Gebieten und Gegnern. Die offizielle Karte offenbart aber auch die erste Map-Erweiterung für New World. Im Norden über Bruchberg erscheint ein Hinweis, sobald ihr euch über die Grenzen hinaus bewegt.

Map-Erweiterung Auf der interaktiven Karte gibt es einen Hinweis auf eine neue Region, die ?»bald« erscheinen soll. ?

Interaktive Map Die Interaktive Map hilft dabei, euch in Aeternum zurecht zu finden.

Infos auf der Map Sobald ihr auf der Karte heranzoomt und eine Fahne anklickt, erhaltet ihr Infos zu dem jeweiligen Ort.

Auf der offiziellen Karte gibt es allerdings keine Infos zu Ressourcen. Dafür erhaltet ihr viele Hintergrundinfos zu New World und was euch in Aeternum erwartet. Nach der zweiten Beta-Testphase haben unsere Redaktionsexperten ein Fazit verfasst und geben eine Einordnung, was euch zum Release erwartet.

Wie spielt sich New World?

MMO-Expertin Gloria hat New World bereits ausführlich gespielt und analysiert in ihrer Kolumne, wie es sich im Vergleich zu anderen Online-Rollenspielen schlägt:

New World in der Expertenanalyse   75     13

Mehr zum Thema

New World in der Expertenanalyse

Gerade die eintönigen Quests machen uns momentan noch Sorgen. Über einen kleinen Rollenspiel-Trick machen sie aber zumindest anfangs deutlich mehr Spaß als befürchtet.

zu den Kommentaren (55)

Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.