New World: Spieler liefern oft gewünschtes Feature als Mod

Eine Minimap in New World - dieser Traum vieler Spieler wird nun dank einer neuen Mod endlich Wirklichkeit. Unklar ist aber noch, wie Amazon über das Thema denkt.

von Sören Diedrich,
16.10.2021 13:40 Uhr

Die Welt von New World ist groß und vor allem neue Spieler verlaufen sich gerne mal in der Umgebung. Hier zu früh links abgebogen, dort die Abzweigung übersehen, und schon steht man orientierungslos in der Gegend. Wo genau war noch mal der Händler in der Stadt? Und welche Ressourcen gibt's in der Nähe?

Für solche Zwecke steht in den meisten Rollenspielen eine Minimap zur Verfügung - leider aber nicht in New World. Dort muss man jedes Mal die Karte öffnen, um sich zurechtzufinden. Bis jetzt: Denn zwei Spieler haben sich kurzerhand selbst eine Mod gebastelt, mit der sie endlich eine voll funktionsfähige Minimap besitzen.

Keine Probleme mit der Orientierung, wohl aber mit den starken Bossen dürftet ihr in der Expedition Die Armrhein-Ausgrabung bekommen. Daher haben wir für euch einen Guide mit zahlreichen Tipps für alle Klassen parat, mit dem ihr Simon Grey das Handwerk legen könnt:

So meistert ihr die Amrhein-Ausgrabung   2     4

Mehr zum Thema

So meistert ihr die Amrhein-Ausgrabung

Das kann die Minimap-Mod

Auf Reddit stellte der User morbrid seine Mod vor. Da auch er sich immer in den Städten verläuft und es leid ist, ständig die Map zu öffnen und zu schließen, hat er sich kurzerhand mit einem Freund zusammengetan und eine Minimap gebastelt. Der kreisrunde Ausschnitt zeigt euch immer einen Ausschnitt der normalen Spielkarte an.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Reddit angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Reddit-Inhalt

Folgende Features bietet die Minimap-Mod:

  • Wenn ihr eine Stadt betretet, zoomt die Map automatisch heran, um die einzelnen Symbole besser auseinanderhalten zu können.
  • Ihr könnt die Mod mit einem Hotkey schnell ein- und ausblenden. Sie muss also nicht permanent angezeigt werden.
  • Dank einer eigens entwickelten Methode soll die Erkennung eures Charakters auf der Karte präziser sein als auf der Standardkarte.
  • Die Mod wird über den Service Overwolf vertrieben, der laut den Machern der Mod von Easy Anti Cheat akzeptiert wird. Ein Bann sei daher nicht zu befürchten.
  • Greift auf Map-Daten der Community zu, um noch mehr Infos anzeigen zu können.

Die New World Minimap kann auf der Website von Overwolf heruntergeladen werden. Wer sich erst von dem Nutzen überzeugen möchte, kann auch eine Online-Demo der Minimap ausprobieren.

Hohe Spielerzahlen, dafür aber Server-Chaos und andere Probleme: Wird New World ein dauerhafter Erfolg, oder geht dem Spiel schon bald die Puste aus? Wie unsere MMO-Experten die Sache sehen, erklären sie in unserem GameStar-Podcast:

Link zum Podcast-Inhalt

Die Legalität ist noch unklar

Seid aber vorsichtig: Auch, wenn die Macher sich optimistisch bezüglich der Akzeptanz durch den Anti-Cheat-Schutz von New World zeigen, gibt es keine Garantie dafür, dass es wirklich so ist bzw. bleibt. Wenn ihr euch also die Minimap zulegt, denkt daran, dass die Installation auf eigene Gefahr geschieht!

Immerhin ist Amazon nicht gerade zimperlich, wenn man unlauteres Verhalten wittert. So sperrte man erst kürzlich tausende Accounts, weil deren Keys aus verbotenen Quellen stammen sollen - dabei erwischte man aber auch zahlreiche unschuldige Spieler.

Freut ihr euch über diese Minimap und werdet ihr sie installieren? Oder langt euch die Standard-Kartenfunktion für eure Abenteuer? Schreibt es uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (64)

Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.