Wertung: Northgard im Test - Die Wikinger greifen Die Siedler an

Wertung für PC
84

»Durchweg gelungenes Indie-Aufbau-Strategiespiel, das sich vor der Genre-Konkurrenz nicht verstecken muss. Odin wäre stolz!«

GameStar
Präsentation
  • charmante Comic-Grafik
  • stimmungsvoller Soundtrack
  • schick inszenierter Jahreszeitenwechsel
  • Spielwelt zu eintönig und detailarm
  • geringe Sichtweite bei schlechtem Wetter

Spieldesign
  • ausgewogene Mischung aus Aufbau und Kämpfen
  • viele Herausforderungen durch Winter und Monster
  • Jahreszeitenwechsel erfordert Planung
  • keinerlei Leerlauf
  • eingängige Bedienung

Balance
  • sehr einsteigerfreundlich
  • drei Schwierigkeitsgrade
  • Kampagne dient als Tutorial für alle Clans
  • fordernde, aber faire Umwelt
  • selbst auf mittlerer Schwierigkeit etwas zu leicht

Story/Atmosphäre
  • raue und kalte Wikingerwelt
  • passende Monster wie Walküren, Draugr und Drachen
  • Kampagne mit spannender Rachegeschichte
  • Wuselfaktor wie aus einem Siedler-Spiel
  • Spielwelten unterscheiden sich optisch nur minimal

Umfang
  • Solokampagne mit elf Kapiteln
  • Online- und Offline-Modi mit flexiblen Einstellungen
  • drei Karten-Größen
  • sechs unterschiedliche Clans
  • wenig Gebäudetypen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Northgard

Genre: Strategie

Release: 07.03.2018 (PC), 26.09.2019 (PS4, Xbox One, Switch)