Bei euren meisterwarteten Open-World-Spielen 2021 müssen wir zittern

Bei euren Open-World-Highlights 2021 läuft nicht alles rund. Deshalb sind sie die größten Wackelkandidaten für dieses Jahr. Hier ist das Ergebnis unserer Umfrage.

von Elena Schulz,
17.01.2021 14:20 Uhr

Das sind eure meisterwarteten Open-World-Spiele 2021. Das sind eure meisterwarteten Open-World-Spiele 2021.

Auf welche Spiele freut ihr euch 2021 eigentlich am meisten? Diese Frage haben wir schon im Dezember gestellt und ihr habt fleißig abgestimmt seitdem. Deshalb präsentieren wir euch jetzt eure kommenden Highlights aller Genres. Neben Aufbau- und Strategie oder auch Rollenspielen, dürfen da natürlich Open Worlds nicht fehlen, nachdem sie schon 2020 so das Bild der Triple-A-Landschaft bestimmten.

Eure Open-World-Highlights haben allerdings eines gemeinsam: Sie erscheinen womöglich gar nicht mehr 2021. Entweder ist es ruhig um sie geworden oder sie wurden sogar bereits offiziell verschoben, nachdem wir unsere Umfragen gestartet hatten.

Aber selbst bei einem Release 2022 schadet es ja nicht, sich jetzt schon über die kommenden Open-World-Spiele zu informieren - Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Wir präsentieren euch hier die Auswertung unserer Umfrage und erklären, warum wir uns Sorgen um die Sieger machen. Die komplette Übersicht zu den Open-World-Spielen 2021 inklusive aller Infos zu den drei Siegern findet ihr hier:

Open-World-Spiele, die 2021/22 erscheinen   191     13

Mehr zum Thema

Open-World-Spiele, die 2021/22 erscheinen

Spiele-Highlights 2021:

Dieser Artikel ist Teil unserer Themenwochen zu den Spiele-Highlights 2021. Wir bieten euch Ausblicke zu spannenden Themen wie Open-World-Spielen, Steam oder auch Heikos Chefredakteurs-Prognosen. In unserer interaktiven Übersicht findet ihr außerdem vom 21. Dezember bis 4. Januar kommende Spiele zu allen wichtigen Genres wie Rollenspielen, Strategie und mehr. Stimmt in den zugehörigen Listen für eure meisterwarteten Spiele ab, um Ende Januar dann mehr über sie in teils exklusiven Previews zu lesen.

Umfrage: Euer Open-World-Highlight 2021

Bei der Umfrage habt ihr insgesamt 2.025 Stimmen abgegeben. Das sind eure Plätze 1-3:

  1. Hogwarts Legacy (29 Prozent, 596 Stimmen)
  2. Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 (23 Prozent, 460 Stimmen)
  3. Dying Light 2 (12 Prozent, 250 Stimmen)

5 Lektionen, die Open-World-Spiele lernen müssen   128     21

Mehr zum Thema

5 Lektionen, die Open-World-Spiele lernen müssen

So kann es mit Open Worlds 2021 nicht weitergehen, findet Elena und erklärt in ihrer Kolumne, was kommende offene Spielwelten alles lernen sollten und Klassiker vielleicht schon besser hinbekommen haben.

Warum machen uns die Open-World-Highlights Sorgen?

Während Dying Light 2 und Vampire Bloodlines 2 sich eine turbulente Entwicklungsgeschichte teilen, wurde Hogwarts Legacy kürzlich sogar bereits offiziell auf 2022 verschoben. Damit fällt das Rollenspiel als Open-World-Highlights für 2021 schon mal raus, auch wenn sich Kollegin Natalie in ihrer Kolumne trotzdem viel vom Harry-Potter-Spiel erhofft:

Hogwarts Legacy: Die letzte Chance für Harry Potter   28     19

Mehr zum Thema

Hogwarts Legacy: Die letzte Chance für Harry Potter

Dying Light und Vampire Bloodlines wurden nicht offiziell verschoben - auch wenn man Bloodlines »nicht allzu früh im Jahr erwarten sollte«. Allerdings bleibt es schon lange verdächtig ruhig um die Spiele-Projekte und beide mussten schon den Weggang wichtiger Entwickler beklagen:

Bei beiden Open-World-Spielen erscheint eine Verschiebung auf 2022 oder später aktuell also nicht völlig abwegig. Wir halten euch auf dem Laufenden, sollten bald neue Details zu den Spielen enthüllt werden. Außerdem präsentieren wir euch im Rahmen von Find Your Next Game - Winter Edition mit Livestreams und dem zweiten Teil unserer Spiele-Highlights 2021 mit exklusiven Previews noch weitere Titel, die sich dieses Jahr lohnen könnten.

zu den Kommentaren (31)

Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.