The Outer Worlds: Die Singleplayer-Alternative für Fallout-Fans kommt bald auf Steam

Die Exklusiv-Phase von The Outer Worlds bei Epic & Microsoft ist vorbei. Ende Oktober 2020 erscheint das RPG auf Steam.

von Mathias Dietrich,
11.10.2020 08:30 Uhr

Ein Jahr nach der Epic-Version kommt The Outer Worlds bei Steam. Ein Jahr nach der Epic-Version kommt The Outer Worlds bei Steam.

The Outer Worlds erschien 2019 exklusiv im Epic Games Store sowie dem Microsoft Store. Bald folgt der Release auf Steam.

Wie der Entwickler Obsidian Entertainment angekündigt hat, könnt ihr das Spiel ab dem 23. Oktober 2020 über den Onlinestore von Valve erwerben. Der Preis für die Steam-Version steht noch nicht fest.

Link zum Twitter-Inhalt

Der Steam-Launch wird von vielen Spielern heiß erwartet: Auf den weltweiten Wishlist-Charts steht The Outer Worlds hinter Cyberpunk 2077 und Dying Light 2 auf dem dritten Platz.

Ist The Outer Worlds ein gutes Spiel?

In unserem Test bezeichneten wir The Outer Worlds als eine Singleplayer-Alternative für all jene, die Fallout 76 nicht mochten, aber nicht auf New Vegas 2 warten wollen. Wir störten uns allen voran an der etwas leblos wirkenden Spielwelt, sowie den starren Gesichtern und häufigen Botengang-Quests.

Was sticht positiv hervor? Dafür konnte das Rollenspiel mit verschiedenen Lösungswegen bei den Missionen, wo ihr gerne mal in moralische Zwickmühlen geratet, seine persönlichen Begleiter und den witzig geschriebenen Dialogen überzeugen. Das resultierte in einer Gesamtwertung von 83 Punkten.

The Outer Worlds im Test: Lohnt sich der Kauf?   411     16

Mehr zum Thema

The Outer Worlds im Test: Lohnt sich der Kauf?

Auf Metacritic sind die Wertungen ähnlich und das Spiel erreicht 82 Punkte basierend auf 29 Reviews. Die Fans hingegen sind etwas kritischer und geben dem Titel im Schnitt 7.3 von 10 Punkten, die sich aus insgesamt 1901 Meinungen zusammensetzen.

Auch für den Publisher lohnend

Seinerzeit gab der Publisher des Spiels zwar keine genauen Zahlen bekannt, erklärte aber, dass der Titel die Erwartungen übertreffen konnte. Grund genug, dass er erst im September 2020 mit Peril on Gorgon einen DLC veröffentlichte:

The Outer Worlds: Peril on Gorgon - Erster DLC zeigt sich im Trailer 1:30 The Outer Worlds: Peril on Gorgon - Erster DLC zeigt sich im Trailer

Der spinnt nicht nur die Story weiter, sondern fügt auch neue Waffen, Rüstungen und Perks hinzu. Dazu gibt es ein höheres Level-Cap. Mehr über dessen Inhalte, und wieso Peril of Gorgon gerade für Fallout-Fans interessant sein könnt, lest ihr in unserer Übersicht.

zu den Kommentaren (89)

Kommentare(89)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.