Paladins - Entwickler nutzten versehentlich Overwatch-Promomaterial

Den Hi-Rez Studios ist im Zuge einer Promoaktion ein wenig vorteilhafter Fauxpas unterlaufen. Auf einem Paladins-Teaser ist ein Overwatch-Hintergrund zu sehen.

von Sebastian Zelada,
22.05.2018 11:25 Uhr

Diese Hi-Rez-Promo zum Mobile-Game Paladins Strike bedient sich eines Hintergrunds aus Overwatch.Diese Hi-Rez-Promo zum Mobile-Game Paladins Strike bedient sich eines Hintergrunds aus Overwatch.

Paladins ist ein Heldenshooter, der nicht selten in Verbindung mit Overwatch gebracht wird. Der Titel weist ähnliches Gameplay und ein Artdesign auf, das recht nahe am Blizzard-Titel liegt. Ein aktuelles Malheur macht dies sogar noch deutlicher. Auf einem Promobild für den Smartphone-Ableger, Paladins Strike, schlich sich ein Overwatch-Hintergrund aus der Map Lijiang Tower ein.

Hätten einige Reddit-User nicht umgehend darauf aufmerksam gemacht, es wäre wohl niemandem aufgefallen, denn eigentlich fügt sich der Hintergrund schön harmonisch mit dem Helden zusammen.

So aber ist Hi-Rez der Spott natürlich sicher. Wie der Art Director des Entwicklers über Reddit dann gleich kommunizierte, lag der Fehler aber ursprünglich bei einem Überseepartner von Hi-Rez. Das externe Studio scheint für die Promo-Assets verantwortlich zu sein und schickte das Bild ein, ohne dass bei Hi-Rez nochmals eine tiefere Qualitätskontrolle stattgefunden hätte.

Hier einmal der Vergleich des Promo-Materials mit der Overwatch-Map:

Paladins Strike Das Promobild von Paladins Strike sieht noch recht unschuldig aus.

Overwatch Im direkten Vergleich mit Overwatch wird aber deutlich, dass es sich hier um keinen Zufall handeln kann.

Andere Blizzard-Spiele ebenfalls betroffen

Hi-Rez werde sich die Sache nun genauer ansehen und einige Änderungen am Produktionsprozess des Materials vornehmen, die dem Studio »hoffentlich erlauben, die Inhaltserstellung besser zu kontrollieren«, so der Art Director.

Das ist wohl auch nötig, denn es gibt ein ähnliches Problem, auf das im gleichen Thread hingewiesen wird. Dieses Mal geht es um einen Hintergrund von Heroes of the Storm, der in Paladins wiederverwertet wird.

Paladins Strike In Paladins Strike erscheint ab und an ein Glitch auf dem Menübildschirm...

Heroes of the Storm der einen Hintergrund aus Heroes of the Storm enthält.

Auf Reddit spekulieren User, dass Hi-Rez in der frühen Phase der Entwicklung Platzhaltergrafiken eingebaut hatte und diese wohl teils nicht entfernte. Sei es wie es sei, in jedem Fall werfen die Nachlässigkeiten kein vorteilhaftes Bild auf die Macher des Smartphone-MOBAs.

Die Mobile-Version von Paladins ist kein Shooter, sondern ein von den Mechaniken des PC-Spiels inspiriertes MOBA. Paladins auf PC, PS4 und Xbox One ist überaus erfolgreich und zählt momentan um die 25 Millionen Spieler. Seit Anfang Mai ist das Spiel als finale Version erhältlich, nachdem es eineinhalb Jahre im Early Access verfügbar war.

GameStar TV: Faszination MOBA

Paladins: Champions of the Realm - Launch-Trailer zum Free2Play-Shooter 0:58 Paladins: Champions of the Realm - Launch-Trailer zum Free2Play-Shooter


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen