Prince of Persia - Erfinder will die Serie wiederbeleben

Es ist still geworden um den Prinz von Persien - aber sein Erfinder Jordan Mechner würde das liebend gern ändern, wie er auf Twitter verkündete.

von Maurice Weber,
11.01.2018 16:47 Uhr

Geht es nach Erfinder Jordan Mechner, haben wir den Prinz von Persien nicht zum letzten Mal gesehen. Geht es nach Erfinder Jordan Mechner, haben wir den Prinz von Persien nicht zum letzten Mal gesehen.

Jordan Mechner hat Prince of Persia noch nicht aufgegeben - obwohl die Serie seit 2010 auf Eis zu liegen scheint. Damals erschienen die Film-Umsetzung Sands of Time und das bislang letzte Spiel, Forgotten Sands. Beide fuhren nur mittelmäßige Bewertungen ein.

Auf Twitter erklärte Serien-Erfinder Mechner jetzt aber, dass er sein Bestes gebe, um Prince of Persia zurückzubringen. Er reagierte damit auf einen Tweet von Model und Moderatorin Chrissy Teigen, die sich nostalgisch an die alten Titel erinnerte.

Will Ubisoft überhaupt noch ein Prince of Persia?

Mechner deutete außerdem an, dass er in seinem Kampf für mehr Prince of Persia nicht alleine dasteht. Es ist aber unklar, ob er Publisher Ubisoft schon entsprechende Vorschläge unterbreitet hat und tatsächlich ein Projekt in den Startlöchern steht. Gerüchte um einen neuen Teil oder ein Reboot kursieren seit Jahren.

2016 leakte ein angeblicher Ubisoft-Mitarbeiter allerdings, dass die Serie nicht mehr fortgesetzt werden soll - und sagte gleichzeitig korrekt das Ägypten-Szenario von Assassin's Creed: Origins voraus. Möglicherweise muss Mechner Ubisoft also erst umstimmen, wenn er seine Hoffnungen umsetzen will.

Mechner hatte 1989 das allererste Prince of Persia entwickelt. Zuletzt war er 2001 an Prince of Persia: The Sands of Time beteiligt. Außerdem schrieb er an der Story der Verfilmung mit.

Dossier: Prince of Persia - Die Spielereihe vorgestellt 11:12 Dossier: Prince of Persia - Die Spielereihe vorgestellt


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen