Project Borealis - Fan-Projekt für Half-Life 2 Episode 3, tolle Konzeptzeichnungen

Von offizieller Seite gibt es kein Lebenszeichen zu einer Fortsetzung von Half-Life. Einige Fans arbeiten mittlerweile selbst daran. Jetzt sind einige Konzeptzeichnungen zu »Project Borealis« aufgetaucht.

von Ömer Kayali,
30.12.2017 13:17 Uhr

Project Borealis - Die Half-Life-Fortsetzung hätte in der Antarktis spielen sollen.Project Borealis - Die Half-Life-Fortsetzung hätte in der Antarktis spielen sollen.

Half-Life-Fans warten sehnsüchtig auf eine Fortsetzung des Shooters, die vielleicht niemals erscheint. Die Fangemeinde hat sich mittlerweile selbst ans Werk gemacht und arbeitet an einer inoffiziellen Fortsetzung zu Gordon Freemans Abenteuer. »Project Borealis nennt sich das Ganze.

Dazu wurden jetzt einige Konzeptzeichnungen und 3D-Modelle auf Reddit veröffentlicht. Darauf zu sehen sind unter anderem Headcrabs, Combine-Soldaten und unterirdische Eistunnel. Neben den Konzeptzeichnungen haben die Entwickler auch eine Kostprobe des Soundtracks geteilt.

Mehr: Half-Life 2: Episode 3 - Mod macht die geleakte Story (halbwegs) spielbar

Project Borealis »Arctic« HeadcrabProject Borealis »Arctic« Headcrab

Im August hatte der ehemalige Valve-Autor Marc Laidlaw via Twitter einen Brief geteilt, in dem er eine mögliche Story für Half-Life 2: Episode 3 beschrieb. Zwar nannte er das »Epistle 3« und hatte die Namen ausgetauscht (»Gertie Fremont«), doch es war klar, was eigentlich gemeint war. Gordon Freeman hätte sich demnach im nächsten Teil gemeinsam mit Alyx zur Antarktis begeben, um einen letzten Angriff auf die Combine zu starten.

Das Entwicklerteam von »Project Borealis orientiert sich an Mark Laidlaws Story. Derzeit sei die erste Hälfte des Spiels fast fertig. Darüber, wann eine spielbare verfügbar sein Wort, haben die Entwickler kein Wort verloren. Allerdings würde derzeit alles reibungslos verlaufen.

Mehr: Half-Life 2: Episode 3 - Valve-Autor verrät mögliche Story-Details

Project Borealis - Konzeptzeichnungen ansehen

GameStars 2017 - Mitmachen, abstimmen und abräumen!

Abstimmen und abräumen!

Was sind die besten Spiele des Jahres 2017? Das wollen wir von euch wissen und starten deshalb die große Abstimmung zu den GameStars 2017. Ihr bestimmt, welche Titel als Sieger vom Platz gehen und entscheidet außerdem über den Fail des Jahres 2017.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel, bei dem ihr Amazon-Gutscheine und als Plus-User sogar eine von zwei Grafikkarten im Star-Wars-Look oder das Hardcore-Retro-Spiel Cuphead abräumen könnt! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.



Jetzt mitmachen, abstimmen und gewinnen! Zur GameStars-Abstimmung 2017


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen