Rainbow Six: Operation Outbreak - Erste Infos zum Zombie-Event

In Operation Outbreak bricht in Rainbow Six die Zombie-Apokalypse aus. Erste Infos zu dem Event sind nun ans Licht gekommen.

von Ömer Kayali,
26.11.2017 14:25 Uhr

Rainbow Six: Operation Outbreak ist ein Zombie-Modus im Koop mit drei Spielern.Rainbow Six: Operation Outbreak ist ein Zombie-Modus im Koop mit drei Spielern.

Vor einigen Tagen hat Ubisoft einen Content-Plan für 2018 für Rainbow Six: Siege veröffentlicht. Betitelt wurde das ganze als »Year 3«. Darin wird auch Operation Outbreak enthalten sein, bei der es sich um ein Zombie-Event handelt. Es war bereits bekannt, dass es eine Koop-Mission für drei Spieler sein wird. Jetzt sind einige neue Infos da. Auf Test-Servern haben Spieler ein Rätsel gelöst, welches einige Details enthüllt.

So soll sich in Outbreak ein unbekannter Virus die Bevölkerung von New Mexico befallen. Er schaltet das Schmerzzentrum der Menschen aus und erhöht zugleich ihr Adrenalin. Dadurch werden sie anscheinend in Zombies verwandelt. Weitere Infos zu Rainbow Six: Siege und Operation Outbreak wird es beim Six Invitational 2018 in Montreal geben, die vom 13. bis zum 18. Februar stattfindet.

Quelle: games.ch

Mehr: Rainbow Six Siege - Telefon-Hacking, Unsichtbarkeit, Granatwerfer: Die neuen Operator

Rainbow Six Siege - Trailer zeigt die neue Wolkenkratzer-Map Mok Myeok Tower 1:25 Rainbow Six Siege - Trailer zeigt die neue Wolkenkratzer-Map Mok Myeok Tower


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen