Red Dead Online: Spieler inszenieren tödliches Wild-West-Rollenspiel

In Red Dead Online gibt es aktuell keinen offiziellen Modus, im Zuge dessen sich Spieler gezielt duellieren können. Darum organisieren die Fans des Rockstar-Spiels das nun einfach selbst.

von Valentin Aschenbrenner,
03.03.2020 13:50 Uhr

"Zieh, Fremder." "Zieh, Fremder."

Im Wilden Westen war alles einfacher. Hat dich jemand im Saloon angerempelt? Zeit für ein Duell. Hat jemand dein Mädchen blöd angeglotzt? Vor die Tür für ein Duell. Ist die Stadt nicht groß genug für uns beide? Duell. Und nein, damals wurden diese Streitigkeiten nicht in einer Partie Yu-Gi-Oh! ausgetragen, sondern mit reichlich Revolvern, Schießpulver und Blei.

So auch in Red Dead Redemption 2 sowie dessen Multiplayer-Modus Red Dead Online. Da im Letzteren vor allem menschliche Spieler unterwegs sind, kommt es hier nicht zu knapp zu Meinungsverschiedenheiten und Auseinandersetzungen - eben wie auch schon in GTA Online.

Red Dead Online-Spieler organisieren Duelle nach eigenen Regeln

Allerdings stellt Rockstar Games zumindest aktuell nicht die Möglichkeit zur Verfügung, andere Spieler zu Duellen herauszufordern und Streitigkeiten zu klären, sobald es 12 Uhr mittags schlägt. Die Fans von Red Dead Online wissen sich aber zu helfen und organisieren die Showdowns zum High Noon nun einfach selbst. Und dabei zählt vor allem eins: Die Ehre.

So berichten Spieler auf Reddit, dass sie in letzter Zeit immer häufiger zu einem Duell herausgefordert wurden - oder aber selbst andere Outlaws zu einem Duell herausfordern. Die Regeln für den Ablauf eines Duells fallen simpel, aber dafür umso wichtiger aus:

  • Benötigt werden drei Spieler: Zwei Duellanten und ein Schiedsrichter. Die Duellanten stehen sich gegenüber, der Schiedsrichter zwischen den beiden Duellanten und signalisiert mit einem Schuss in die Luft den Beginn des Duells.
  • Dead Eye ist verboten: Wer Dead Eye bei einem Duell benutzt, wird als unehrenhaft bezeichnet und im Zweifel disqualifiziert … was zwangsläufig bedeutet, dass der Schiedsrichter den unehrenhaften Spieler erschießt.
  • Es wird nur aus der Hüfte geschossen: Bei einem Duell darf nicht gezielt, sondern lediglich aus der Hüfte gefeuert werden. Das macht es zwar schwieriger, den Gegner zu treffen, die komplette Auseinandersetzung aber auch umso spannender.

Falls ihr ansehen wollt, wie ein Duell (und wie man es nicht macht) in Red Dead Online in Aktion aussieht, werft einen Blick auf das Video des Reddit-Users Crimson_Carp. Er hält sich zwar in diesem Clip nicht an die etablierten Regeln, dafür bekommt ihr einen Eindruck davon, wie ein von Spielern organisiertes Duell in Red Dead Online aussehen kann:

So a completely random player challenged me a traditional western style showdown in Saint Denis today shortly after I logged on for the day from r/RedDeadOnline

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen