Regisseur für Tomb Raider 2 mit Alicia Vikander als Lara Croft gefunden

Alicia Vikander kehrt in Tomb Raider 2 als Lara Croft zurück und der Regisseur des Films steht mit Ben Wheatley nun auch fest.

von Vera Tidona,
06.09.2019 10:37 Uhr

Tomb Raider mit Alicia Vikander als neue Lara Croft erhält ein Sequel.Tomb Raider mit Alicia Vikander als neue Lara Croft erhält ein Sequel.

Lara Croft kehrt 2021 in die Kinos zurück. Trotz des eher enttäuschenden Kinoerfolgs des Film-Reboots mit Alicia Vikander von 2018 entschied sich das Filmstudio MGM dann doch noch für eine Fortsetzung. Nachdem schon wir im April darüber berichtet haben, dass das Sequel definitv kommen wird, gibt es nun eine neue und sehr wichtige Personalentwicklung.

Ben Wheatley übernimmt als neuer Regisseur das Tomb-Raider-Sequel, das Drehbuch schreibt zudem Wheatleys langjährige Partnerin und Autorin Amy Jump. Die beiden sind nicht nur privat liiert, sondern haben zuvor für fast all ihre Filmproduktionen erfolgreich zusammengearbeitet, wie zum Beispiel bei Kill List (2011), Sightseers (2012), A Field in England (2013) und High-Rise (2015). Nun soll das bewährte Duo als nächstes die neuen Abenteuer der jungen Lara Croft in Szene setzen.

Tomb Raider - 4-Minuten-Ausschnitt mit Alicia Vikander und dem Flugzeugwrack 4:10 Tomb Raider - 4-Minuten-Ausschnitt mit Alicia Vikander und dem Flugzeugwrack

Wie geht es im Sequel weiter?

Bislang wurde noch nicht viel über die Handlung von Tomb Raider 2 verraten. Das Sequel basiert aber genau wie Teil 1 auf dem Spiele-Reboot aus dem Jahr 2013 und wird voraussichtlich an die Ereignisse des ersten Films anknüpfen. Fest steht aber bereits, dass Tomb Raider 2 am 19. März 2021 in die Kinos kommt.

Der erste Tomb-Raider-Film mit Alicia Vikander als junge Lara von Regisseur Roar Uthaug spielte in den Kinos weltweit gerade einmal 274 Millionen Dollar ein und wurde fürs Studio zum finanziellen Flop. Denn dem Einspielergebnis stehen 94 Millionen Dollar an Produktionskosten gegenüber, die nicht einmal in den US-Kinos (54 Mio. Dollar) eingespielt wurden.

GameStar-Podcast-Plus: Warum Gaming-Verfilmungen so oft scheitern

Und wie waren Laras letzte Videospiele? Shadow of the Tomb Raider im Test

Shadow of the Tomb Raider - Testvideo: Große Emotionen und kleine Schwächen 11:09 Shadow of the Tomb Raider - Testvideo: Große Emotionen und kleine Schwächen


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen