SCUM - Survival-Spiel entwickelt sich zum Mega-Erfolg für Devolver

Es ist der größte Launch bisher für Devolver Digital. Das Survival-Spiel SCUM ging gestern in den Early Access und lag kurz danach bereits bei über 50.000 gleichzeitigen Spielern.

von Sebastian Zelada,
30.08.2018 14:35 Uhr

Scum legt einen tollen Start in den Early Access hin.Scum legt einen tollen Start in den Early Access hin.

Devolver Digital kann sich mit Fug und Recht über den ersten Tag des Early Access zu Scum freuen. Der Häftlings-Survial-Titel in einer Insel-Open-World erreichte schon zum Start beeindruckende 50.000 Spieler gleichzeitig. Demzufolge hatten gestern mindestens ebenso viele Gamer das Survival-Spiel bereits gekauft. Devolver postete auf Twitter auch gleich eine Nachricht, die vom »größten Launch bisher« für den Publisher sprach.

Die genauen Verkaufszahlen sind noch nicht bekannt, doch der Start sieht bereits vielversprechend aus. Das bestätigen auch die jetzt schon weit über 2.000 Rezensionen auf Steam. Die sind zwar bisher nur »ausgeglichen«, doch einerseits ist das für einen Titel im Early Access nichts Ungewöhnliches und andererseits bescheinigen selbst viele negative Reviews Scum ein enormes Potenzial.

Performance hakt noch

Kritisiert werden momentan vor allem die schwachen Optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich der Performance. Egal ob auf niedrigeren Details oder maximiert, auf High-End-Rechnern: Das Spiel scheint bei einigen Spielern immer wieder ins Stottern zu geraten, was sich laut diverser Stimmen auch aufs Gameplay auswirkt.

Oftmals fällt der Vergleich mit DayZ, wobei Scum unter den Steam-Rezensenten den Vergleich oftmals für sich entscheidet. Sehr viel Lob heimst der Titel für seine Optik und die Animationen ein. Auch die komplexen Charakterstatistiken imponieren den Spielern, auch wenn so mancher in Frage stellt, wie stark sich Mechanismen wie fehlende Zähne oder Ernährungsmangel letztlich wirklich auf die Leistungsfähigkeit der Protagonisten auswirken.

SCUM - Screenshots ansehen

Entwickler arbeiten mit Hochdruck an Verbesserungen

Gefallen finden Fans auch am schnellen Fix für die Serverprobleme der ersten halben Stunde nach dem Launch. Die Entwickler hatten scheinbar sehr flott reagiert. Auch auf Twitter jubelten die Macher auf dem offiziellen Account von Scum nur kurz: »Das Scum-Team ist superdankbar für eure Unterstützung zum Launch und die 50.000 gleichzeitigen Spieler im Spiel. Unglaublich. Jetzt zurück zur Arbeit, es sind Verbesserungen umzusetzen.«

Wollt ihr mehr zum neuen Survival-Spiel von Devolver und seinem Spielsystem erfahren? Lest hier, was Scum zu bieten hat. Der Erfolg hört beim tollen Early-Access-Start nicht auf. Auf Twitch macht der Häftlings-Survival-Hit übrigens bereits Fortnite Konkurrenz.

SCUM - Trailer stimmt auf den Early-Access-Release im August ein 1:18 SCUM - Trailer stimmt auf den Early-Access-Release im August ein

Plus-Report: Battle Royale - Woher kommt das Phänomen?


Kommentare(119)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen