Neues Skyblivion-Video macht Rollenspiel-Liebhabern den Mund wässrig

Skyblivion ist eines der ambitioniertesten Mod-Projekte überhaupt. Jetzt zeigen die Entwickler einen detaillierten Stand der Dinge.

von Christian Just,
26.03.2022 14:46 Uhr

Skyblivion ist eines der bemerkenswertesten Mod-Projekte da draußen. Immerhin haben sich die Entwickler nichts Geringeres zur Aufgabe gestellt, als den jungen Klassiker The Elder Scrolls: Oblivion in der moderneren Engine des neuesten Serienteils Skyrim nachzubauen.

Und der Rollenspiel-Gigant Marke Eigenbau nimmt seit 2015 mehr und mehr Formen an. Jetzt veröffentlichten die Macher einen neuen Eintrag im Entwicklertagebuch, der ganze 15 Minuten lang neue Ingame-Szenen zeigt, gewürzt mit einem unterhaltsamen Sprechertext.

Das Video zeigt auch, um was für ein gigantisches Unterfangen es sich bei Skyblivion handelt, das schließlich das komplette Oblivion spiegelbildlich nachbilden soll. Schaut euch die Doku am besten selbst an:

Skyblivion zeigt die großen Fortschritte im gigantischen Mod-Projekt 15:22 Skyblivion zeigt die großen Fortschritte im gigantischen Mod-Projekt

Neue Einblicke in das Remake

Im Video erklären die Skyblivion-Entwickler unter anderem, was es mit den Goblins auf sich hat, wie viel Arbeit in den Nachbau der Städte fließt und welche mächtigen daedrischen Artefakte in der Spielwelt auf ihre Finder warten. Und sie konstatieren, dass für Skyblivion sämtliche 3D-Assets neu modelliert wurden.

Das Video dürfte Rollenspiel-Fans mächtig Lust machen, endlich selbst im runderneuerten Cyrodiil zu versinken. Immerhin verspricht Skyblivion, den jungen Klassiker visuell in die Gegenwart zu hieven – und das auch noch kostenlos.

Indes steht ein Release-Termin für die Mod weiterhin in den Sternen. Unser Redakteur Peter Bathge ist überzeugt, dass Skyblivion Schaden nehmen würde, sollte es nicht vor dem neuen offiziellen Serienteil The Elder Scrolls 6 erscheinen:

Skyblivion muss sich beeilen   12     10

Release von The Elder Scrolls 6

Skyblivion muss sich beeilen

Immerhin befindet sich die Entwicklung bereits auf der Zielgeraden – mit nur einer verbliebenen Großbaustelle, die aber wichtiger kaum sein könnte. Lest Peters ausführliche Vorschau oben, um mehr zu erfahren.

Was haltet ihr von dem Projekt? Würdet ihr Skyblivion gerne spielen oder setzt ihr bei Spielen lieber auf die Originale. Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.