Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Seite 3: Soulslikes 2021: Die spannendsten aktuellen Alternativen zu Dark Souls

Ashen

Ashen - Test-Video zur besten Dark-Souls-Alternative von 2018 5:24 Ashen - Test-Video zur besten Dark-Souls-Alternative von 2018

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: Aurora 44 | Plattform: PC, PS4, Xbox One, Switch | Release: 7. Dezember 2018

Wie funktioniert's? In Ashen spielt einen Wanderer, der eine fremde offene Welt auf der Suche nach einer Heimat durchstreift. Unterwegs können euch andere Spieler begegnen. Ihr entscheidet dann selbst, ob ihr freundlich mit ihnen umgeht, sie ignoriert oder euch gar gegen mächtige Gegner verbündet. Die düstere Spielwelt bietet eine Vielzahl an Schauplätzen zu erkunden, sei es ein modernder Sumpf oder ein verfallener Palast.

Ihr trefft zudem einige lebendige Geschöpfe, die von friedlichen Bewohnern der Welt bis hin zu mächtigen Feinden reichen. Um keine falschen Entscheidungen zu treffen und in eine missliche Lage zu geraten, solltet ihr die unbekannte Flora und Fauna stets genau untersuchen.

Ashen im Test   77     4

Mehr zum Thema

Ashen im Test

Für wen geeignet? Die Nahkämpfe laufen ähnlich taktisch und brutal ab wie in Dark Souls. Überlebende NPCs in der Welt könnt ihr sogar in eure Stadt einladen, wo sie zu nützlichen Handwerkern und Händlern werden, von denen ihr wiederum profitiert. Neben Auseinandersetzungen steht also Erkunden und Entdecken im Fokus.

Back to Ashes

Link zum YouTube-Inhalt

Genre: Action-Rollenspiel | Entwickler: InDID | Plattform: PC | Release: 20. April 2020 (Early Access)

Wie funktioniert's? In Back to Ashes erforscht ihr alternative Realitäten in der Hoffnung eine Rettung für eure eigene zu finden. Weil die vom Bösen übermannt wurden, müsst ihr allerdings zu den Waffen greifen und euch durch die düsteren Fantasy-Welten kämpfen. Das Spiel startete als Ein-Mann-Projekt, freut sich mittlerweile aber über zahlreiche Helfer, was Musik, Grafik oder auch Vertonung angeht.

Für wen geeignet? Back to Ashes bietet eine Vielzahl an Waffen und Spielstilen an, die ihr erlernen könnt. Dabei lässt euch das Rollenspiel zudem zwischen unterschiedlichen Stats, Eigenschaften und zufällig generierten Items wählen, um einen personalisierten und flexiblen Helden-Build zu ermöglichen.

Neverinth

Link zum YouTube-Inhalt

Genre: Roguelike | Entwickler: CreAct Games | Plattform: PC, Switch | Release: 17. Juni 2020 (PC)

Wie funktioniert's? Neverinth ist wohl das weiblichste Soulslike da draußen, denn der Weltenbaum Yggdrasill beschwört hier nach dem Tod der Götter die mächtigsten Kriegerinnen aller Zeiten um gegen Kreaturen der nordischen Mythologie anzutreten und sich den Titel Valkyrie zu verdienen.

Als Spieler müsst ihr dazu die Hallen von Neverinth erkunden, die sich stets verändern, mehr über die Vergangenheit eurer Heldin herausfinden und hinter dem Chaos und der Zerstörung von Ragnarök aufräumen. Ihr kämpft und erkundet aber nicht nur, sondern dürft euch auch eine Vielzahl unterschiedlicher Waffen zu eigen machen. Auch die Fähigkeiten längst gefallener Götter können sich als nützlich erweisen.

Für wen geeignet? Je weiter ihr kommt, desto mehr neue Level, Charaktere, Fähigkeiten oder Ausrüstungsgegenstände schaltet ihr frei. Insgesamt stehen euch fünf unterschiedliche Heldinnen mit eigenen Stärken und Schwächen zur Auswahl. Allerdings müsst ihr wie immer bei Roguelikes damit leben, öfter mal von vorne zu beginnen.

Unbesiegbare Gegner in Spielen   60     15

Mehr zum Thema

Unbesiegbare Gegner in Spielen

Knallharte Bosse müssten die Spieler eigentlich verprellen, doch das Gegenteil ist der Fall: Gerade sie bringen oft den meisten Spaß.

Biomass

Link zum YouTube-Inhalt

Genre: Metroidvania | Entwickler: Final Scene Dev | Plattform: PC | Release: 13. Oktober 2020

Wie funktioniert's? Hat euch Jedi: Fallen Order auf den Geschmack gebracht, was Lichtschwert-Kämpfe im Souls-Stil angeht, ist vielleicht Biomass ein heißer Tipp für euch. Das Action-Rollenspiel im 2D-Pixel-Look spielt in einer verfallenen Metropole der Zukunft. Dort dürft ihr Verbündete suchen, ein Lichtschwert wie Luke Skywalker schwingen oder zum Revolverhelden à la Han Solo werden.

Eure Entscheidungen und Handlungen bringen zudem Konsequenzen mit. Überlegt euch also gut, welchen Fraktionen ihr euch anschließt und wem ihr die Stirn bietet. In der offenen Welt gibt es zudem allerlei Ressourcen und unterschiedliche Waffen zu entdecken, die ihr finden und meistern müsst, um den geheimnisvollen Leuchtturm in der Mitte erklimmen zu können.

In den flotten Kämpfen stehen euch Nahkampfwaffen und Kombos zur Verfügung, sowie unterschiedliche Techniken zum Parieren und abwehren. Genauso dürft ihr aber auf Pistolen setzen und zwischen den Spielstilen je nach Situation wechseln. Es gibt auch Bossgegner. Diese furchteinflößenden Gegner-Exemplare bringen geheime Phasen mit, die ihr triggern könnt, um besonders wertvolle Belohnungen zu erhalten.

Für wen geeignet? Liebt ihr Star Wars, Pixel-Look, Metroidvanias und natürlich Dark Souls, hat das kleine Biomass vielleicht eine Cance, euer Herz zu erobern.

3 von 8

nächste Seite


zu den Kommentaren (172)

Kommentare(172)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.