Splinter Cell - Hinweis auf neuen Ableger der Stealth-Serie

Ein neuer Markenschutzantrag gibt einen Hinweis darauf, dass sich eine neue Episode von Splinter Cell in der Entwicklung befinden könnte.

von Andre Linken,
08.06.2017 07:54 Uhr

Es kommt kein Splinter Cell 7? Uns doch egal - Wildlands mal anders 3:11 Es kommt kein Splinter Cell 7? Uns doch egal - Wildlands mal anders

Kehrt die Stealth-Action-Serie Splinter Cell schon bald zurück? Zumindest gibt es dafür jetzt einen neuen Hinweis.

Wie im Forum von NeoGAF zu lesen ist, hat sich laut web Justia vor kurzem etwas beim Markenschutzeintrag von Splinter Cell getan. Wiederholte Anträge eines Studios zur Erneuerung beziehungsweise Erhaltung einer bestehenden Marke sind nicht ungewöhnlich. Doch Ubisoft hat dem Bericht zufolge im Mai dieses Jahres wohl eine neue Marke mit demselben Namen registriert.

Neue Episode oder Reboot?

Das könnte darauf schließen lassen, dass Ubisoft bereits an einer neuen Episode von Splinter Cell oder sogar an einem Reboot der Serie arbeitet. Wirklich neu sind Spekulationen dieser Art übrigens nicht: Bereits im Sommer des vergangenen Jahres hatten wir über eine neue Episode von Splinter Cell mit Michael Ironside als Sam Fisher berichtet.

Eine offizielle Bestätigung seitens Ubisoft steht bisher noch aus. Möglicherweise sind wir nach der diesjährigen E3 in Los Angeles in der nächsten Woche schon etwas schlauer. Der letzte Release der Serie war übrigens Splinter Cell: Blacklist aus dem Jahr 2013.

Wer nicht so lange warten will: Splinter Cell in Ghost Recon Wildlands nachspielen

Splinter Cell: Blacklist - Screenshots aus der PC-Version ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen