Stalker: Clear Sky - Die Zone öffnet sich nur für erwachsene Spieler

Am 29. August soll Stalker: Clear Sky in Deutschland in den Läden stehen. Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) hat den Titel allerdings jetzt schon probegespielt und das Spiel mit »keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG « beurteilt. Clear Sky wird damit, ebenso wie der Vorgänger Stalker: Shadow of Chernobyl, nur für Erwachsene zugänglich sein.

von Martin Le,
19.07.2008 10:41 Uhr

Am 29. August soll Der Ego-Shooter Stalker: Clear Sky in Deutschland in den Läden stehen. Die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) hat den Titel jetzt schon probegespielt und das Spiel mit »keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG « beurteilt. Clear Sky wird damit, ebenso wie der Vorgänger Stalker: Shadow of Chernobyl, nur für Erwachsene zugänglich sein.

Fans finden seit gestern den zweiten Teil des GameStar-Video-Interviews mit Oleg Yavorsky von GSC Gameworld in unserer Videorubrik. Darin zählt der PR-Mann die Neuheiten von Stalker: Clear Sky auf und erklärt welche Verbesserungen das Team an der Künstlichen Intelligenz im Spiel vorgenommen hat.

Stalker: Clear Sky Interview Teil 1 ansehen oder herunterladen
Stalker: Clear Sky Interview Teil 2 ansehen oder herunterladen

Stalker: Clear Sky - Screenshots ansehen


Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen