Star Citizen: Was die Erfolge & Probleme von Alpha 3.10 für die Zukunft bedeuten

Die Entwicklung eines Updates für Star Citizen hat seine Höhen und Tiefen. Das Team erklärt, was bei Alpha 3.10 gut lief und was nicht - und was das für die Zukunft von Star Citizen bedeutet.

von Mathias Dietrich,
23.09.2020 09:00 Uhr

Der Entwickler von Star Citizen zeigt die Probleme bei der Entwicklung auf. Der Entwickler von Star Citizen zeigt die Probleme bei der Entwicklung auf.

Mit dem kommenden Release von Star Citizen Alpha 3.11 blickt der Entwickler noch einmal zurück auf das letzte Update und zieht seine Lehren aus den positiven wie auch negativen Seiten von Version 3.10. Was das bringen soll? Ganz einfach: Beim nächsten Mal beziehungsweise nächsten Patch möchte man es besser machen.

Was brachte Alpha 3.10?

Cloud Imperium Games zufolge hatte Alpha 3.10 sieben umfangreiche Schlüssel-Features, was es laut dem Entwickler damit auch zu einem der »bisher wichtigsten Updates« macht. Bei diesen wichtigen Spielelementen für Star Citizen handelt es sich um die folgenden:

  • Thruster Efficiency Curves & Aerodynamics
  • Turret & Gunnery Improvements
  • New Targeting Methodology
  • Ship HUD Rework
  • Restricted Area Rework
  • High-Speed Combat
  • Greycat Industrial ROC & Gathering Beam

Sieben Jahre Star Citizen und kein Ende: Historie von den Anfängen bis heute   58     21

Mehr zum Thema

Sieben Jahre Star Citizen und kein Ende: Historie von den Anfängen bis heute

Welches Fazit zieht der Entwickler?

Das Team geht in seinem ausführlichen Blogpost auf jeden einzelnen dieser Punkte ein und erklärt, welche Schwierigkeiten auftraten und was gut lief. Außerdem geben sie an, wie man mit etwaigen auftauchenden Problemen umgegangen ist:

#1: Thruster Efficiency Curves & Aerodynamics

Der Release vieler Features lief nicht so sauber, wie erwartet. Eine Ausnahme stellt jedoch die neue Aerodynamik dar. Denn obwohl diese durchaus viel Entwicklungszeit in Anspruch nahm, verlief ihre Veröffentlichung sauberer als die der meisten anderen Elemente. Man hatte »genügend Zeit eingeplant«, um auf das Spieler-Feedback von dem Testserver zu reagieren.

#2: Turret & Gunnery Improvements

Mit dem Ausbau der Geschütztürme wollte man vor allem den Einsatz von Multi-Crew-Schiffen sinnvoller gestalten: Zuvor waren viele Spieler der Meinung, dass es sinnvoller sei, wenn verbündete Spieler mit ihrem eigenen Schiff an einer Mission teilnehmen.

Das Studio erklärt, dass man sein Ziel erreichen konnte und Türme jetzt »extrem tödlich« sind. Nach einigen ersten Änderungen waren sie gar geradezu übermächtig, weswegen man vor der Veröffentlichung einige Werte anpasste. Dies sorgte aber definitiv dafür, dass sich Multi-Crew-Schiffe nun größerer Beliebtheit erfreuen.

#3: New Targeting Methodology

Die neue Zielerfassung sorgte für viel Kopfzerbrechen beim Entwickler und wird von ihm als der Aspekt bezeichnet, der »die meisten Probleme« verursachte. Das Ergebnis bezeichnet man als Verbesserung, jedoch sei der Weg dahin sehr schwer gewesen.

Die Arbeiten daran gehen entsprechend weiter. So sollen die 3D-Elemente des HUDs in zukünftigen Updates »sichtbarer« werden, indem sie die selbe dynamische Helligkeit nutzen - wie auch die zweidimensionalen Teile des HUDs.

#4: Ship HUD Rework

Das HUD der Schiffe soll in Zukunft auf einem Block-basierten System aufbauen. Dabei ist es wichtig, dass die Spieler schnell die gewünschten Informationen finden und nicht zu sehr abgelenkt werden. Gerade die Lesbarkeit in hellen Umgebungen will man hier noch verbessern.

#5: Restricted Area Rework

Das Rework der Sperrzonen sollte vor allem für realistischere Landeanflüge sorgen. Dieses Feature war dem Studio zufolge »das umstrittenste«. Ursprünglich sollten die Sperrzonen bereits in Alpha 3.9 erscheinen, sie verzögerten sich jedoch aufgrund technischer Probleme ein weiteres Mal.

Hier hatte man vor allem mit dem Verhalten der Spieler zu kämpfen. Denn die brachten das System schnell an ihre Grenzen, da sie ganz anders spielten, als die internen Tester. Deswegen nahm man einige Anpassungen vor, mit denen man jedoch noch nicht ganz zufrieden ist.

In Zukunft wird man das System deswegen erneut angehen und die Beschränkungen ein wenig lockern. Die Spieler sollen so die Chance bekommen, »überall hingehen zu können«, wo sie wollen. Vergehen möchte man eher mithilfe des Gesetzsystem verhindern, als mit dem Autopiloten und der Zerstörung der Spieler-Schiffe.

Star Citizen: Verbrecher bekommen bald mehr Freiheiten, aber auch Grenzen   0     2

Mehr zum Thema

Star Citizen: Verbrecher bekommen bald mehr Freiheiten, aber auch Grenzen

#6: High-Speed Combat

Dieses Feature macht eigentlich das genaue Gegenteil von dem, was der Name verspricht: Es soll die Spieler dazu bringen, ihre Geschwindigkeit für Kämpfe zu drosseln anstatt diese zu erhöhen. Von den insgesamt fünf geplanten Änderungen, um das umzusetzen, hielt man nur zwei für Release-bereit: Eine längere Aufschaltzeit für Raketen und eine verringerte Schenkrate für den Stabilisator der Waffen.

Weitere Restriktionen sollen jedoch in Zukunft folgen. Man plant gerade die Energieverteilung der Schiffe zu verwenden, um Spieler dazu zu bringen, sich in den Kämpfen zu entscheiden: Welche »Ressourcen« wollen sie priorisieren - Waffen, Triebwerke oder Schilde?

#7: Greycat Industrial ROC & Gathering Beam

In Star Citizen könnt ihr jetzt nicht nur mit Raumschiffen und zu Fuß Erze abbauen, sondern auch mit einem Fahrzeug. Damit kam ein Sammelstrahl ins Spiel, dessen Technologie für die Zukunft wichtig wird. Zum Beispiel bei Traktorstrahlen und für die geplante Schrottsammler-Karriere.

Wie geht es mit Alpha 3.11 weiter?

Das nächste Update für Star Citizen befindet sich bereits kurz vor dem Release. Eine von dessen größten Änderungen wird die Abschaffung der Waffenverbotszonen sein. Anstatt einfach nicht schießen zu können, dürft ihr dann überall andere Spieler angreifen, bekommt es dafür aber auch mit der Weltraum-Polizei zu tun.

Star Citizen Flugschule - Guide für Fortgeschrittene: Atmosphären-Flug & HOTAS PLUS 18:56 Star Citizen Flugschule - Guide für Fortgeschrittene: Atmosphären-Flug & HOTAS

Wenn ihr noch damit beschäftigt seid, euch im Spiel zurechtzufinden, dann helfen euch eine Reihe von Videos für Plus-Nutzer sowie unsere Guides weiter. Die erklären euch alles angefangen dabei, wie ihr das Spiel überhaupt kauft, über die Steuerung der Schiffe bis hin zu Tipps zum Geld verdienen.

Wo sind die Kommentare?

Meldungen zu Star Citizen sind häufig mit hoher Emotionalität verbunden. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die Kommentare in das aufgrund der Technik für uns einfacher zu moderierende Forum zu verlegen. Den Thread findet ihr hier:

Link zum Thread