Star Citizen: Alpha 3.12 kündigt vierteljährliche Ingame-Events an

Star Citizen kündigte jetzt offiziell an, dass bald die ersten dynamischen Events beginnen werden. Alle drei Monate soll ein neues folgen.

von Mathias Dietrich,
18.12.2020 07:54 Uhr

Star Citizen stellt Alpha 3.12 vor und scheint ein erstes Event anzuteasern 1:10 Star Citizen stellt Alpha 3.12 vor und scheint ein erstes Event anzuteasern

Mit Alpha 3.12 »Assault on Stanton« ist das letzte große Update für Star Citizen im Jahr 2020 erschienen. In der Vergangenheit berichteten wir bereits über dessen Features. Eine Neuerung versteckt sich zwar, ist dafür jedoch sehr wichtig für die Zukunft des Spiels: Dynamische Events.

Was bringen dynamische Events?

Events für mehr Abwechslung: Das neueste Update überrascht in seinen Patchnotes mit einer bisher unbekannten Änderung, die bis dato nicht in der offiziellen Roadmap des Spiels für diesen Release genannt wurde. Ganz am Ende heißt es, dass man den Grundstein für dynamische Events gelegt habe.

Jedes Update gibt euch was zu tun: Darauf folgt zudem die Ankündigung, dass es mit jedem der kommenden vierteljährlichen Updates ab sofort eine »neue einzigartige Mission oder server-weite Aktivität« geben wird. Dazu zählen Events wie die Invictus Launch Week, aber auch besondere Abenteuer und Kämpfe. Mit mehr Details hält sich der Entwickler jedoch noch zurück.

Bisher haben sich die Spieler abseits der zufällig generierten Missionen ihren Spaß noch selber suchen müssen. Wie genau sie sich amüsiert haben, erklären wir in einem Plus-Report:

Star Citizen jetzt schon spielen?   74     11

Mehr zum Thema

Star Citizen jetzt schon spielen?

Trailer teasert womöglich etwas an

Bevor der Abschnitt zu den dynamischen Events endet heißt es noch, dass diese das Universum von Star Citizen bereits sehr bald aufrütteln werden. Das würde zu einem Teaser passen, den das Team bereits Anfang Dezember auf Twitter gepostet hat.

Wird der Idris-Kampf das erste Event? Der zu Beginn dieser News eingebettete Trailer zu Alpha 3.12 endet mit einer kurzen alienartigen Übertragung. Bei der scheint es sich um den Funkspruch zu handeln, der bereits 2019 erstmals im Spiel aufgetaucht ist und das Xenothreat-Event ankündigt. Im Laufe dessen werdet ihr es mit einer der riesigen Idris-Fregatte aufnehmen.

Wird es Belohnungen geben?

Der Entwickler selbst äußerte sich bisher noch nicht bezüglich etwaiger Event-Belohnungen. Unwahrscheinlich sind die aber nicht. Zwar setzt die SciFi-Simulation noch regelmäßig euren Spielstand zurück, allerdings gab es bereits in der Vergangenheit kleinere Web-basierte Minispiele, mit denen ihr etwa Skins für die Raumschiffe freischalten und über die Resets hinweg behalten konntet.

Daher könnten wir uns durchaus ähnliche Anreize vorstellen, um die Spieler zur Event-Teilnahme zu bewegen. Allzu lange dürfte es wohl nicht mehr dauern, bis wir mehr darüber erfahren werden.

Star Citizen: Was fehlt für Persistenz?   0     5

Mehr zum Thema

Star Citizen: Was fehlt für Persistenz?

Was noch passieren muss, damit eure Fortschritte in dem Spiel erhalten bleiben, beleuchteten wir bereits in der Vergangenheit. Die dafür notwendigen Features könnten zumindest teilweise bereits im Jahr 2021 Einzug halten.

Wo sind die Kommentare?
Meldungen zu Star Citizen sind häufig mit hoher Emotionalität verbunden. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die Kommentare in unser moderiertes Forum zu verlegen. Bitte beachtet auch dort unsere verbindlichen Kommentar-Regeln! Den Thread findet ihr hier:

Link zum Foren-Thread