Star Citizen - Termin für die CitizenCon 2949 bekannt, was könnte uns erwarten?

CIG hat den Termin und Ort für die CitizenCon im Jahr 2019 bekannt gegeben. Wir werfen einen Blick auf die Roadmap und spekulieren, was der Entwickler vorstellen könnte.

von Mathias Dietrich,
11.05.2019 12:32 Uhr

Die Entwicklung von Star Citizen geht stetig voran. Auf der CitizenCon werden neue große Änderungen vorgestellt.Die Entwicklung von Star Citizen geht stetig voran. Auf der CitizenCon werden neue große Änderungen vorgestellt.

Cloud Imperium Games haben den Termin für die diesjährige Messe rund um Star Citizen bekannt gegeben. Am 23. November 2019 wird die Citizencon 2949 in Manchester in England stattfinden. Mehr Informationen will der Entwickler in Kürze nachreichen.

Star Citizen: Der lange Weg zum Release - Alles was ihr wissen müsst

Letztes Jahr veröffentlichte das Studio zum Zeitraum der CitizenCon unter anderem das »Object Container Streaming« (OCS), das dem Spiel einen großen Performanceschub gab. Die Messe selbst erntete seinerzeit viel Kritik. So wollte man die einzelnen Panels ursprünglich nur Besitzern eines kostenpflichtigen Passes zugänglich machen. Nach starker Kritik wich man von diesem Plan jedoch ab.

Die Highlights 2018 umfassten einen Trailer zur Story-Kampagne Squadron 42, deren Beta-Termin man auf 2020 datierte. Außerdem stellt man das Landungsschiff Valkyrie von Anvil Aerospace sowie das Trägerschiff Kraken von Drake Interplanetary vor. Auch der Tarn-Jäger Mustang von Consolidated Outland war Teil der Präsentation.

Star Citizen: Squadron 42 - Citizen-Con-Trailer 2018 zur Story-Kampagne 2:57 Star Citizen: Squadron 42 - Citizen-Con-Trailer 2018 zur Story-Kampagne

Was gibt es auf der CitizenCon 2949 dieses Jahr zu sehen?

Offizielle Aussagen über die Inhalte der diesjährigen CitizenCon seitens Cloud Imperium Games existieren noch nicht. Entsprechend lassen sich derzeit maximal Vermutungen auf Basis der offiziellen Roadmap anstellen.

Im vierten Quartal selbst soll Version 3.8 erscheinen. Die soll Features bieten wie ein dynamisches Missions-System. Das soll Missionen anhand der derzeitigen Ökonomie einer Gegend generieren. Auch besseres Verhalten von Fußsoldaten ist geplant und Bewegung in Null-G-Umgebungen mithilfe von Magnetschuhen und den Händen des Spieleravatars. Mit microTech soll zudem ein neuer Planet mit drei Monden erscheinen.

Weitere geplante Features umfassen ein Salvage-System, Nahkampfmechaniken und das Heilen von anderen Spielern und NPCs sowie Dockmechaniken zwischen Schiffen und Stationen oder Schiffen und Schiffen. Dazu kommen die üblichen neuen Raumschiffe, Gegenstände und Performance-Verbesserungen.

Star Citizen - Alpha 3.0 - Exklusive Bilder und Infos ansehen

Auch ein Blick auf die für 2020 geplanten Inhalte ist möglich. Dazu gehören neben der Singleplayer-Kampagne Squadron 42 auch ein System zur Anpassung von Waffen und Items, die Wolkenstadt Orison auf dem Gasplaneten Crusader und Erweiterungen des Multi-Crew-Systems.

Die Entwicklung von Star Citizen ist jedoch im steten Wandel und manche Features verzögern sich, während die Entwicklung von anderen schneller voranschreitet, als erwartet. So verzögerten sich beispielsweise erst kürzlich die für 3.6 geplante Nebeltechnik für Planeten und auch die Verbesserungen am HUD auf Version 3.7. Genauso könnte man uns mit bisher unbekannten Inhalten überraschen.

Vor wenigen Tagen endete ein FreeFly-Event auf Basis der neuesten Version 3.5. In der konntet ihr euch den Stadtplaneten ArcCorp - sozusagen Star Citizens Coruscant - ansehen, weibliche Charaktere erstellen und auch von NPCs gejagt werden, wenn ihr das Gesetz im Universum ignoriert habt. Käufer haben nach wie vor kompletten Zugriff auf all diese Inhalte. Seit neuestem könnt ihr zudem Motorräder kaufen, die ihr natürlich nur auf den Planeten einsetzen könnt. Neben zivilen Versionen gibt es auch schwer bewaffnete militärische Öfen.

Exklusive Preview: So komplex wird die Künstliche Intelligenz von Star Citizen

Skandal-Report analysiert - Darf Star Citizen niemals fertig werden? 18:44 Skandal-Report analysiert - Darf Star Citizen niemals fertig werden?


Kommentare(282)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen