Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Star Trek Online: Delta Rising im Test - Die Extraportion Voyager

Fazit der Redaktion

Sascha Penzhorn: Ich habe Delta Rising wahnsinnig gerne durchgespielt. Ich war nie ein großer Fan von Raumschiff Voyager, aber die neuen Missionen machen einfach Laune, und die Story ist auch noch spannend! Schade nur, dass die Handlung so linear verläuft und keine große Entscheidungsfreiheit oder verschiedene Enden erlaubt, doch das liegt bei einem MMO in der Natur der Sache. Die Spezialisierungen, Schiffstypen und Passivboni spendieren mir dafür zahlreiche frische Spielweisen, auch wenn man sich mit denen nicht zwingend befassen muss.

Star Trek Online ist schließlich sehr gelegenheitsspielerfreundlich. Ich spiele aber lieber wettbewerbsorientiert oder auf höheren Schwierigkeitsgraden und tobe mich dort so richtig aus. Kaum ein anderes Online-Rollenspiel bietet so viele Möglichkeiten, Charaktere und Ausrüstung nach Herzenslust zu justieren, aufzuwerten und an die eigene Spielweise anzupassen. Blöd nur, dass sich kaum jemand ins PvP wagt. Wo bleiben die versprochenen Belohnungen und Ausrüstungssets für die Arena? Da geht doch noch mehr!

4 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (52)

Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.