Star Wars 9 - Regisseur J.J. Abrams äußert sich zu den Fan-Kritiken zu Episode 8

Star Wars: Die letzten Jedi gehört zweifelsohne zum meistdiskutierten Film in der Saga. Nun meldet sich Regisseur J.J. Abrams zu Wort und geht auf die Kritik über die weiblichen Charaktere des Films ein.

von Vera Tidona,
19.02.2018 15:45 Uhr

J.J. Abrams, Regisseur von Star Wars: Episode 7 und dem kommenden Episode 9, äußert sich zu den Kritikern.J.J. Abrams, Regisseur von Star Wars: Episode 7 und dem kommenden Episode 9, äußert sich zu den Kritikern.

Der letzte Star-Wars-Film Episode 8: Die letzten Jedi von Regisseur Rian Johnson spaltet die Fangemeinde und sorgt auch zwei Monate nach dem Kinostart für reichlich Diskussionsstoff.

Nun meldet sich Regisseur J.J. Abrams zu Wort und geht im Interview mit Indiewire auf die seiner Meinung nach absurden Kritiken ein, die Handlung des Films würde zu sehr die weiblichen Figuren in den Mittelpunkt stellen.

So wendet er sich mit einer klaren Botschaft an die entsprechenden Nörgler:

"Ihr Problem liegt nicht an Star Wars - ihr Problem liegt daran, sich bedroht zu fühlen. Falls du jemand bist, der sich von Frauen bedroht sieht und sie deswegen öffentlich angreifen muss, wirst du auch kein Freund von Star Wars sein. Denn so könntest du auch gegen den ersten Film von George Lucas argumentieren, dass Leia zu sehr für sich alleine stehen kann, dass sie zu tough ist. Jeder der ein Problem finden möchte, findet auch eins. Dafür ist das Internet wie geschaffen."

Regisseur J.J. Abrams führte die neuen Charaktere in die Star-Wars-Saga ein.Regisseur J.J. Abrams führte die neuen Charaktere in die Star-Wars-Saga ein.

Abrams kann als Regisseur des Vorgängerfilms Star Wars: Das Erwachen der Macht (2015) selbst ein Lied davon singen. Als Auftakt einer neuen Trilogie führte er die neuen Charaktere Rey, Finn, Poe und Kylo Ren in die Skywalker-Saga ein.

Nun wird er nach Rian Johnsons Die letzten Jedi mit Episode 9 auch das große Finale der Trilogie in Szene setzen. Aktuell arbeitet er an der entsprechenden Drehbuchvorlage:

"Es gibt einiges, was ich zu dem Thema sagen möchte, aber ich glaube, es ist zu früh, um die Diskussion in Hinblick auf Episode 9 zu führen. Was ich sagen kann ist, dass die Geschichte von Rey, Poe, Finn und Kylo Renn - übrigens drei Männer und eine Frau, für alle, die sich über zu viele Frauen bei Star Wars beschweren - auf eine Art fortgesetzt wird, über die ich nicht aufgeregter sein könnte.

Ich kann es kaum erwarten, dass die Zuschauer sie zu sehen bekommen. Am Ende wird jeder seine eigene Meinung haben. Eine Sache, die ich sehr früh während meiner Zeit mit Star Wars entdeckt habe, sind die sehr engagierten und lauten Fans, die alle ihr ganz spezifischen Meinungen haben."

Star Wars 8: The Last Jedi - Spoiler-Review im Video 22:19 Star Wars 8: The Last Jedi - Spoiler-Review im Video

Star Wars: Episode 9 kommt am 19. Dezember 2019 in die Kinos. Über die Handlung wird noch nichts verraten, der die Geschichte von Rey, Finn, Poe und Kylo Ren fortsetzen wird.

Star-Wars-Fans dürfen sich währenddessen auf den Anthology-Film Solo: A Star Wars Story freuen, über die jungen Jahre des Fan-Lieblings Han Solo, der am 24. Mai in die Kinos kommt.

Solo: A Star Wars Story - Der erste Trailer zum Han-Solo-Film 1:40 Solo: A Star Wars Story - Der erste Trailer zum Han-Solo-Film


Kommentare(203)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen