Star Wars: Fan-Serie zu Kotor verspätet sich, aber es gibt ein Trostpflaster

Die von Fans in der Unreal Engine 5 erstellte Star-Wars-Serie zu Kotor verspätet sich. Dafür soll aber schon in “wenigen Wochen” ein Spin-off um Darth Malak kommen.

von Vali Aschenbrenner,
10.11.2021 07:31 Uhr

Neben der Kotor-Serie bekommen auch Star-Wars-Charaktere wie Malak, Revan und Co. jeweils einen Kurzfilm in der Unreal Engine 5 spendiert - und zwar von Fans! Neben der Kotor-Serie bekommen auch Star-Wars-Charaktere wie Malak, Revan und Co. jeweils einen Kurzfilm in der Unreal Engine 5 spendiert - und zwar von Fans!

Knight of the Old Republic wird zur Miniserie! Die kommt allerdings nicht offiziell von Lucasfilm, sondern von Fans. Und jetzt leider auch später als ursprünglich geplant. Denn eigentlich sollte das Projekt, welches in der Unreal Engine 5 erstellt wird, seine erste Episode bereits im Oktober 2021 präsentieren.

Dazu kam es - offensichtlich - nicht und die Verantwortlichen hinter der Kotor-Serie liefern jetzt an Update.

Falls ihr euch für alle offiziell geplanten Star-Wars-Serien interessiert, die in den kommenden Jahren auf Disney Plus starten, haben wir eine praktische Übersicht für euch. Im folgenden Artikel bekommt ihr alle Infos zu The Book of Boba Fett, Staffel 3 von The Mandalorian, Kenobi und Co.:

Alle kommenden Star Wars-Serien   64     5

Mehr zum Thema

Alle kommenden Star Wars-Serien

Eine gute und eine schlechte Nachricht

Kotor-Serie kommt später: Episode 1 der Kotor-Serie sollte eigentlich Mitte Oktober 2021 starten. Offensichtlich kam es nun dazu. Die Verantwortlichen hinter dem Projekt erklären in einem neuen Video-Update, dass die Ankündigung des offiziellen Remakes des Kotor-Rollenspiels und auch andere Gründe daran Schuld seien.

Trotzdem geht die sonstige Entwicklung aber so weiter, wie ursprünglich geplant. Es wird betont, dass die Serie definitiv nicht eingestellt wurde. Tatsächlich entsteht ja das Projekt mit dem Segen von Lucasfilm und Disney, solange dafür kein Material aus den Filmen verwendet wird oder mit dem Projekt Gewinn gemacht werden soll.

Kein konkretes Release-Datum: Leider wurde für den Start der Fan-Serie zu Kotor kein neues Release-Datum bekannt gegeben. Ob die Serie noch dieses Jahr, erst 2022 oder sogar noch später erscheint, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht sagen.

Spin-off um Darth Malak als Trost: Trotzdem möchte man interessierten Star-Wars-Fans bereits in absehbarer Zeit etwas bieten. In wenigen Wochen soll ein Kurzfilm um den Sith Darth Malak als Spin-off zu der Kotor-Serie erscheinen. Später sollen weitere Episoden um Charaktere wie Revan oder Mission Vao folgen. 

Erste Szenen zu Malak auf seinem Schiff Leviathan könnt ihr übrigens dem folgenden Video entnehmen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Was ihr zum Kotor-Remake wissen solltet

Zum Rollenspiel-Klassiker Kotor befindet sich ein waschechtes Remake in Entwicklung. Alle Infos zu der Neuauflage haben wir in einer praktischen Übersicht für euch zusammengefasst. Was das Remake alles ändern muss (eine Menge) erklärt euch übrigens Möchtegern-Jedi Fabiano in seiner Kolumne:

Das KotOR-Remake muss mehr ändern, als ich dachte   257     27

Mehr zum Thema

Das KotOR-Remake muss mehr ändern, als ich dachte

Was haltet ihr von den bisherigen Szenen zu der Kotor-Serie in der Unreal Engine? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.