Starbound - Vault-Update 1.2 bringt neue prozedurale Inhalte

Starbound bekommt neue prozedural generierte Dungeons und Boss-Gegner. Wer die neuen Inhalte erfolgreich abschließt, darf anschließend Planeten-Terraforming betreiben.

von Tobias Ritter,
19.12.2016 09:22 Uhr

Starbound - Gameplay-Trailer stellt Vault-Update 1.2 vor 1:14 Starbound - Gameplay-Trailer stellt Vault-Update 1.2 vor

Für das Sandbox-Rollenspiel Starbound gibt es neue Inhalte: Das sogenannte Vault-Update 1.2 erweitert die ohnehin durch Zufall erstellte Spielwelt durch prozedural generiere Dungeons und Boss-Gegner.

Und in diesem Zusammenhang erwartet Spieler eine weitere Besonderheit: Sind die Ancient-Vaults erfolgerich abgeschlossen, besteht die Möglichkeit, Regionen oder ganze Planeten zu »terraformen«. Oder anders ausgedrückt: Die zuvor definierten Biome lassen sich verändern.

Haupt-Story muss beendet sein

Möglich ist das durch den Einsatz von bestimmten antiken Gegenständen, die in den Ancient-Dungeons gefunden werden können.

Wer die neuen Inhalte nutzen möchte, muss jedoch zunächst die Haupt-Story von Starbound abschließen und anschließend das Gespräch mit einem mysteriösen Händler auf einem Außenposten suchen.

Die kompletten Patchnotes zum Vault-Update 1.2 für Starbound finden sich auf der offiziellen Webseite des Spiels.

Noch mehr Spielspaß: Tolle Modifikationen für Starbound vorgestellt

Starbound - Test-Video: So gut ist das Pixelabenteuer 5:44 Starbound - Test-Video: So gut ist das Pixelabenteuer

Starbound - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen