Stardew Valley - Entwickler: "Multiplayer-Modus macht tolle Fortschritte"

Der Ein-Mann-Entwickler hinter Stardew Valley hat auf Twitter bekannt gegeben, dass der noch kommende Multiplayermodus große Fortschritte macht. Das Update wird vermutlich 2018 erscheinen.

von Martin Dietrich,
09.11.2017 13:06 Uhr

Stardew Valley bekommt 2018 einen Multiplayermodus. Stardew Valley bekommt 2018 einen Multiplayermodus.

Die Entwicklung des Multiplayermodus für den Indie-Hit Stardew Valley kommt, laut Eric »ConcernedApe« Barone, sehr gut voran. Im Gegensatz zu seinem Ein-Mann-Projekt hat er sich für die Mehrspielervariante Hilfe von den Starbound-Machern Chucklefish geholt. Auf Twitter postete er einen entsprechenden Screenshot und schrieb, dass es im jetzigen Zustand bereits sehr viel Spaß mache:

Auf dem Bild kann man auch erkennen, dass die Chat-Funktion schon funktioniert. Im Mehrspieler der Farm-und Lebenssimulation können Spieler gemeinsam auf einer einzelnen Farm leben, ein Zuhause aufbauen und eine hoffentlich reichliche Ernte einfahren.

Das nächste Projekt von Barone: Neues Spiel auf dem gleichen Planeten wie Stardew Valley in Arbeit

Das Update wird für Anfang 2018 erwartet. Die Nintendo Switch-Version bekommt allerdings den Vorzug und darf vor allen anderen Plattformen loslegen.

Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam 5:31 Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam

Stardew Valley - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen