Starfield: Alles, was ihr vor Release des Rollenspiels wissen solltet

Starfield wird Bethesdas erstes großes Next-Gen-Rollenspiel - und die erste neue Marke seit Jahren. Wir tragen alle bisherigen Infos zum Spiel für euch zusammen.

Langsam wird es ernst mit Bethesdas neuem Rollenspiel-Epos Starfield! Zum großen Microsoft-Showcase 2022 gab es endlich 15 Minuten Gameplay zu sehen und einige Antworten von Todd »It just works« Howard höchstpersönlich. Damit ihr euch also schon mal optimal auf den Release vorbereiten könnt, haben wir euch hier alle Infos zu Release, Preorder, Plattformen, Gameplay und Co. zusammengestellt.

Wenn ihr hingegen ganz genau wissen wollt, was euch in Starfield erwartet und welche überraschenden Antworten sich noch im großen Gameplay-Reveal verstecken, dann seid ihr in unserer Riesen-Preview genau richtig aufgehoben:

Mit unserer Mega-Preview verpasst ihr kein Detail   133     65

Starfield-Reveal

Mit unserer Mega-Preview verpasst ihr kein Detail

Inhaltsverzeichnis

Letztes Update: 29. Juli 2022

Alles, was ihr über Starfield wissen müsst

Release-Termin: Wann erscheint Starfield?

Der Release von Starfield hat sich auf die erste Hälfte im Jahr 2023 verschoben, wie Bethesda überraschend bekannt gab. Aber was steckt wirklich hinter der Verschiebung? Das klären wir in unserer Kolumne:

Starfield wird verschoben: Es geht um mehr als das Spiel   47     34

Mehr zum Thema

Starfield wird verschoben: Es geht um mehr als das Spiel

Ein genaues Release-Datum lässt derzeit noch auf sich warten, weswegen Fans eine gewiefte Theorie entwickelt haben, die angeblich das Erscheinen des Rollenspiels voraussagt.

Starfield sollte ursprünglich am 11. November 2022 erscheinen. Das gaben Bethesda und Microsoft offiziell auf der E3 2021 bekannt. Im Vorfeld der Präsentation leakte der Release-Termin bereits durch einen Artikel der Washington Post.

Starfield befindet sich übrigens bereits seit fünf Jahren in Entwicklung. Die ersten Ideen notierte das Team schon 2012, die aktive Entwicklung begann nach dem Release von Fallout 4 im November 2015.

Preorder: Kann ich Starfield schon vorbestellen?

Nein, die Preorder-Phase für Starfield ist noch nicht angelaufen.

Plattformen: Erscheint Starfield auch für PS5 und PS4?

Starfield erscheint für den PC und auf Konsolen exklusiv für die Xbox Series X und S. Ein Release für die Playstation ist nicht geplant - wie Bethesda und Microsoft mehrfach betonen. Starfield erscheint zum Release direkt im Xbox und PC Game Pass.

Durchaus eine absehbare Entwicklung, nach der Übernahme der Bethesda Studios durch Microsoft, Xbox-Chef Phil Spencer erkläre bereits in einem Interview, dass der Deal in erster Linie dazu diente, exklusive Spiele für Xbox, PC und Game Pass zu gewinnen. Ausgenommen seien Spiele, bei denen es bereits anderslautende vertragliche Verpflichtungen gibt.

Multiplayer: Wird Starfield einen Koop-Modus bekommen?

Starfield wird ein reines Singleplayer-Spiel. Obwohl viele Elemente wie das große Universum und die frei betretbaren Planeten stark an No Man's Sky und Star Citizen erinnern und eigentlich nach Multiplayer-Elementen schreien, wird Starfield kein MMO sein und auch keinen Koop-Modus bekommen, wie Todd Howard bereits 2020 bestätigte. Die Kollegen von MeinMMO finden aber: Starfield wird das beste MMO, das gar keines ist.

Story und Fraktionen: Worum geht es in Starfield?

Euer Abenteuer in Starfield beginnt als selbsterstellter männlicher oder weiblicher Astronaut, der eine bahnbrechende Entdeckung macht: ein Alienartefakt, das scheinbar Teil eines großen Geheimnisses ist, dass »die Menschheit für immer verändern wird.«

Das ruft eine Gruppe von Weltraumforschern auf den Plan, denen wir uns anschließen. Neben der sogenannten Constellation gibt es noch jede Menge kleinere Fraktionen, die sich sogar in Untergruppen gliedern lassen. Die meisten sind wohl Zusammenschlüsse menschlicher Kolonien. Dazu gehören:

  • Die United Colonies
  • Vanguard (Teil der United Colonies)
  • MAST (Teil der United Colonies und von Vanguard)
  • SysDef (Teil der United Colonies)
  • Das Freestar Collective
  • Die Crimson Fleet

Ihr solltet Zeit einplanen: Wenn ihr nur die Hauptgeschichte von Starfield erleben möchtet, müsst ihr dennoch mit rund 30 bis 40 Spielstunden rechnen, um ans Ziel zu gelangen. Diese Info hat Game Director Todd Howard in einem Interview mit IGN verraten.

Starfield soll über deutlich mehr als 200.000 Zeilen Dialog verfügen. Wenn diese Angabe stimmt, würde das neue Bethesda-Rollenspiel seine Vorgänger The Elder Scrolls 5: Skyrim und Fallout 4 um Längen schlagen. Während ihr als Drachenblut nur etwa 60.000 Zeilen auf die Ohren bekommen habt, waren es im verstrahlten Commonwealth immerhin knapp 110.000. Dennoch: Starfield käme demnach fast auf so viel Dialog wie Skyrim und Fallout 4 zusammen! Euer Held bleibt allerdings untertont - und das spaltet derzeit die Fans.

In unserem Podcast diskutieren Micha, Peter und Géraldine über die Dinge, die sie an Starfield aktuell begeistern - und besorgen:

Link zum Podcast-Inhalt

Außerdem spannend: Starfield spielt in unserer bekannten Welt im Jahr 2330. Auch unser eigenes Sonnensystem Sol war bereits zu sehen. Ob das heißt, dass wir in Starfield auch die Erde besuchen können und was genau dahintersteckt, könnt ihr in unserer Gameplay-Analyse nachlesen.

Starfield - Erste Screenshots zeigen die Open World des Rollenspiels ansehen

Gameplay: Wie spielt sich Starfield?

Open World: In der Open World von Starfield soll es über 1.000 besuchbare Planeten geben, die wir außerdem mit unserem voll benutzbaren Raumschiff selbst ansteuern. Allerdings läuft das nicht via nahtlosem Starten und Landen, wie die Entwickler verraten haben. Ein Fan hat übrigens bereits jetzt eine Sternenkarte aus den Info-Schnipseln angelegt, die ihr schon vor Release von Starfield erkunden könnt.

Charakter Editor: Der Charakter Editor soll der komlexeste und flexibelste in der Geschichte der Bethesda-Rollenspiele werden und euch eine eigene Hintergrundgeschichte verpassen.

Skill-System: Wie schon in alten Bethesda-Rollenspielen schalten wir Skills mit Punkten bei Levelaufstieg frei, steigern sie aber mit Benutzung. Im Falle von Starfield wird es Challanges geben, deren Erfüllung uns im Rang eines Skills aufsteigen lässt.

Kämpfe: Starfield wird auf Shooter-Gameplay setzen, es wird aber auch Nahkampf und eine Art »Magie-Pendant« geben. Gegner haben eine feste Levelanzeige und einen sichtbaren Lebensbalken - von Levelscaling ist aktuell aber nicht die Rede.

Rollenspiel: Starfield soll wieder mehr Rollenspiel werden. Dazu gehören Entscheidungen und ein neues Dialogsystem, das eine Weiterentwicklung des Überzeugen-Spiels aus Oblivion sein soll.

Crafting und Basenbau: Neben Crafting und Forschung werdet ihr auch eure eigenen Mondbasen und sogar eure eigenen Raumschiffe bauen können.

Eine ganze Wagenladung Details zur Open World, Skills, Kämpfen, Crafting und vielem vielem mehr lest ihr in unserer umfangreichen Starfield-Preview:

Mit unserer Mega-Preview verpasst ihr kein Detail   133     65

Starfield-Reveal

Mit unserer Mega-Preview verpasst ihr kein Detail

Wenn ihr lieber mehr zu Starfield hören und sehen wollt, dann fassen wir in unserem Video kurz und knackig einige neue Erkenntnisse zum Rollenspiel zusammen:

Starfield - 10 neue Infos zum Bethesda-Rollenspiel 13:44 Starfield - 10 neue Infos zum Bethesda-Rollenspiel

Engine: Wie wird die Technik von Starfield?

Starfield nutzt die Creation Engine 2, also eine Weiterentwicklung der hauseigenen Creation Engine, die Bethesda auch für zum Beispiel Skyrim und Fallout 4 nutzte. In der Gameplay-Demo gab es bisher noch keine Spuren von Raytracing - gut möglich, dass das aber später nachgereicht wird.

Vorurteile und Missverständnisse im Hinblick auf Bethesdas eigene Engine machen seit Jahren die Runde. Die Technikgerüste von Skyrim und Fallout 4 galten damals schon als »veraltet« - folglich wurde laut gemeckert, als auch für Starfield und The Elder Scrolls 6 die gleiche Engine angekündigt wurde. Doch die Sachlage ist ein bisschen komplizierter, wie dieses Video illustriert:

Setzt The Elder Scrolls 6 auf veraltete Technik? - Video: Aufregung um Bethesdas Creation Engine 14:39 Setzt The Elder Scrolls 6 auf veraltete Technik? - Video: Aufregung um Bethesdas Creation Engine

Trailer: Was für Material gibt es zu Starfield zu sehen?

Hier haben wir euch alle bisherigen Videos und Trailer zu Starfield seit 2018 in chronologisch absteigender Reihenfolge zusammengefasst.

Gameplay-Reveal vom Microsoft Showcase 2022

Starfield: Riesiger Gameplay-Trailer zeigt 15 Minuten Kämpfe, Planeten, Raumschiffe 15:00 Starfield: Riesiger Gameplay-Trailer zeigt 15 Minuten Kämpfe, Planeten, Raumschiffe

Begleiter-Trailer 2022

Starfield: Neuer Trailer stellt euch euren ersten KI-Begleiter vor 1:13 Starfield: Neuer Trailer stellt euch euren ersten KI-Begleiter vor

Erster Gameplay-Schnipsel 2022

Starfield: Im neuen Trailer ist die Ingame-Grafik gut versteckt 5:37 Starfield: Im neuen Trailer ist die Ingame-Grafik gut versteckt

Skyrim-Vergleichs-Entwicklervideo 2021

Starfield: Entwickler erklärt im Video Gemeinsamkeiten + Unterschiede zu Skyrim 7:14 Starfield: Entwickler erklärt im Video Gemeinsamkeiten & Unterschiede zu Skyrim

Story-Trailer 2021

Starfield - Trailer erklärt das Setting des neuen Rollenspiels 1:27 Starfield - Trailer erklärt das Setting des neuen Rollenspiels

Mini-Doku von der E3 2021

Starfield - Mini-Doku enthüllt jede Menge Artworks zum Universum, Aliens und Rüstungen 1:55 Starfield - Mini-Doku enthüllt jede Menge Artworks zum Universum, Aliens und Rüstungen

Starfield-Trailer der E3 2021

Starfield - E3-Trailer zeigt erste Alpha-Szenen in der Spiele-Engine 2:18 Starfield - E3-Trailer zeigt erste Alpha-Szenen in der Spiele-Engine

Starfield-Teaser der E3 2018

Starfield - Teaser-Trailer: Bethesda kündigt Weltraum-Rollenspiel an 1:08 Starfield - Teaser-Trailer: Bethesda kündigt Weltraum-Rollenspiel an

Was denkt ihr bisher über Starfield? Konnte euch das Gameplay überzeugen oder hat euch etwas Sorgen bereitet? Welche Hoffnungen und wünsche habt ihr für Bethesdas neues großes Rollenspiel-Universum? Werdet ihr es direkt zu Release spielen? Erzählt es uns in den Kommentaren!

zu den Kommentaren (123)

Kommentare(123)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.