Steam Charts: Cyberpunk 2077 bekommt Konkurrenz von einem Klassiker

Cyberpunk 2077 auf Platz 1 der Steam Verkaufs-Charts zu sehen, verwundert nicht. Der direkte Konkurrent überrascht aber durchaus.

von Mathias Dietrich,
07.12.2020 08:18 Uhr

Cyberpunk 2077 landet wenig überraschend auf dem 1. Platz der Steam-Topseller. Cyberpunk 2077 landet wenig überraschend auf dem 1. Platz der Steam-Topseller.

Ja: Wie zu erwarten, ist der Topseller in den Steam Charts diese Woche das bald erscheinende Cyberpunk 2077. Allerdings bekommt das unerwartete Konkurrenz von einem Urgestein: Counter-Strike: Global Offensive ist plötzlich hervorgeschossen und macht dem Mega-Projekt Konkurrenz.

Wieso hat Counter-Strike gerade ein Comeback?

CS:GO hat bereits einige Jahre auf dem Buckel. Es erschien ursprünglich vor über acht Jahren am 21. August 2012, erhielt seitdem jedoch immer wieder Updates, die es um zusätzlichen Content wie etwa einen Battle-Royale-Modus erweiterten. Außerdem wurde CS:GO Free2Play.

Neuer Content: Dass es jetzt wieder in den Steam-Charts auftaucht, hängt mit dem Release von Operation Broken Fang zusammen. Das Update erweitert den Titel unter anderem um neue Maps und auch einen asymmetrischen Spielmodus, in dem drei Terroristen eine Bombe vor vier Counter-Terrorists beschützen müssen.

Einnahmen dank Season-Pass: Zusammen mit dem Update erschien auch ein neuer Season-Pass, der den Umsatz des Spiels wieder nach oben treibt und dafür sorgt, dass es derzeit auf dem zweiten Platz der Steam-Charts auftaucht.

Vorbestellungen von Cyberpunk 2077 sichern Platz 1

Obwohl Cyberpunk 2077 noch nicht erschienen ist, kann sich das derzeit den ersten Platz allein mit seinen Vorbestellungen sichern. Und das auch nicht zum ersten Mal. Bereits im Juni 2016 erreichte der Titel die Pole Position in den Steam Charts, nachdem die Preorder-Möglichkeit zum ersten Mal freigeschaltet wurde.

Keine Preorder-Boni: Cyberpunk 2077 bietet euch, im Gegensatz zu vielen anderen Titeln, keinerlei Vorbestellerboni. Entsprechend könnt ihr mit dem kauf solange warten, wie ihr wollt, ohne dadurch Ingame-Belohnungen zu verpassen. Alles was ihr sonst noch zum kommenden Release wissen müsst, haben wir in einem separaten Artikel für euch zusammengetragen.

Cyberpunk 2077: Preload & genaue Release-Zeiten bekannt   550     25

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077: Preload & genaue Release-Zeiten bekannt

Steam Verkaufscharts (30. November bis 6. Dezember 2020)

  1. Cyberpunk 2077
  2. Counter-Strike: Global Offensive Operation Broken Fang
  3. Valve Index VR Kit
  4. Phasmophobia
  5. Among Us
  6. Football Manager 2021
  7. Playerunknown's Battlegrounds
  8. Hades
  9. Red Dead Redemption 2
  10. Total War Warhammer 2: The Twisted Twilight

Die Liste setzt sich aus den zehn Steam-Produkten mit dem höchsten Umsatz der vergangenen Woche zusammen. Die Topseller werden jeden Sonntag aktualisiert und via XML-Feed veröffentlicht. Mittlerweile werden zudem verschiedene Verkaufsversionen klar gekennzeichnet.

Übrigens: Habt ihr gewusst, dass ihr GameStar direkt auf Steam folgen könnt? Mit unserem Kurator-Programm seht ihr Tests und Empfehlungen immer direkt im Shop und seid beim Stöbern noch besser informiert.

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.