Counter-Strike: Global Offensive - Battle-Royale-Modus "Danger Zone", Free2Play und neue Skins veröffentlicht

Counter-Strike: Global Offensive ist ab sofort Free2Play. Außerdem wurde der Battle-Royale-Modus Danger Zone für 18 Spieler und das Danger Zone Case veröffentlicht.

von Stefan Köhler,
07.12.2018 10:22 Uhr

Welcome to the Danger Zone. Counter-Strike bietet ab sofort Battle Royale.Welcome to the Danger Zone. Counter-Strike bietet ab sofort Battle Royale.

Valve hat das angeteaserte Update für Counter-Strike: Global Offensive veröffentlicht und trotz des geschürten Hypes nicht enttäuscht. Die wichtigste Neuerung ist der Battle-Royale-Modus Danger Zone, dazu gibt es die passenden neuen Skins aus dem Danger Zone Case. Obendrauf ist der Shooter nun komplett Free2Play.

Wir stellen die Inhalte des Updates im Folgenden vor.

Danger Zone

Valve springt ebenfalls auf den Battle-Royale-Zug auf und liefert mit Danger Zone eine der aktuell kleinsten Umsetzungen des Spielmodus. Im Solo-Modus treten nur 16 Spieler gegeneinander an, in Duo- und Trio-Teams kämpfen 18 Spieler ums Überleben.

Was an Spielerzahlen fehlt, macht Danger Zone mit kreativen Ideen wett. Auf der eigens entwickelten Karte könnt ihr irgendwo vorab euren Absprung festlegen und seht auch die Landezonen eurer Mitspieler. Per Tablet (Tab) könnt ihr auf der Karte stets sehen, wo ungefähr die Gegenspieler sind - markiert durch grobe, gelbe Hexfelder.

Die Übersichtskarte zeigt die kleiner werdende Zone, gelbe Hexfelder bedeuten Spieleraktivitäten in der Umgebung.Die Übersichtskarte zeigt die kleiner werdende Zone, gelbe Hexfelder bedeuten Spieleraktivitäten in der Umgebung.

Im Match wird Battle-Royale-typisch Rüstung, Heilpakete, Waffen und Munition gesammelt. Gerade letztere ist extrem knapp bemessen, aber in Counter-Strike geht es ja umhin um Präzision.

Der Clou ist euer Tablet: Neben der Karte dient es auch als Shop, denn ihr sammelt für Counter-Strike typisch Ingame-Geld für Abschüsse oder durch im Level verteilte Geldpakete. Munition, Rüstung oder Heilpakete können bei Knappheit bestellt werden, eine Drohne liefert dann die Ausrüstung. Ihr müsst also abwägen, ob ihr die Items wirklich braucht und damit möglicherweise eure Position preisgebt.

Die besten Waffen findet ihr im Level, aber zusätzliches Equipment gibt es im Tablet-Shop per Drohnenlieferung.Die besten Waffen findet ihr im Level, aber zusätzliches Equipment gibt es im Tablet-Shop per Drohnenlieferung.

Bonusgeld gibt es für abgeschlossene Aufträge. Wer C4 dabei hat, kann damit einen Safe aufsprengen, alternativ können Geiseln zu einer Rettungszone gebracht werden. In den ersten Probe-Matches hatten wir deswegen viel zu tun und waren gut unterhalten.

CS:GO goes Free2Play

Werbemaßname: Das MP5-Skin droppt für Spieler, die einen Prime-Account haben und den Danger-Zone-Modus spielen.Werbemaßname: Das MP5-Skin droppt für Spieler, die einen Prime-Account haben und den Danger-Zone-Modus spielen.

Es zeichnete sich mit der Demo ab, nun ist Counter-Strike offiziell Free2Play. Für Demo-Spieler wird damit auch der Multiplayer freigeschaltet. Für den bisherigen Kaufpreis von 13 Euro gibt es nun stattdessen den Prime-Status. Der bleibt aber auch weiterhin mit dem Erreichen von Level 21 und dem Hinterlegen einer Telefonnummer kostenlos erreichbar.

Prime bietet ein paar exklusive Extras wie Souvenir-Items und bestimmte Waffenkisten, die große Besonderheit war aber das eigene Matchmaking für Prime-User. Da man bisher eine Telefonnummer hinterlegen und bis zum Erreichen von Stufe 21 einiges an Zeit investieren musste, hat Prime einen großen Teil der Cheater abgehalten. Spieler fürchten nun, dass viele Cheater einfach 13 Euro für den Prime-Status investieren und damit die bisherige Hürde umgehen werden.

Wer Counter-Strike vor dem Danger-Zone-Update gekauft hatte, erhält eine neue Profil-Marke, um das im Menü anzeigen zu können. Ansonsten ändert sich nichts.

Hoffnung VACnet: Valves Anti-Cheat-Serverfarm

Danger Zone Case

Passend zum großen Update wurde auch eine neue Waffenkiste mit Skins veröffentlicht. Die wertvollsten Skins werden ordentlich ins Geld gehen, denn einige der wertvollsten Skin-Kollektionen erhalten Nachschub. Hingucker sind die AK 47 - Asiimov, AWP - Neo-Noir, die Desert Eagle - Mecha Industries und die Glock-18 - Oxide Blaze.

Die Galerie unterhalb zeigt alle 17 neuen Waffenskins. Das Danger-Zone-Update umfasst keine neuen Features oder Balance-Änderungen für den normalen Multiplayer von Counter-Strike.

Counter-Strike: Global Offensive - Alle Skins des Danger Zone Case ansehen


Kommentare(69)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen