In den Steam Charts scheitert Horizon weiterhin an Platz 1

Horizon Zero Dawn war wohl einer der beliebtesten Konsolen-Titel, die auch für den PC erschienen. Doch in den Steam-Charts bleibt ihm der erste Platz verwehrt.

von Mathias Dietrich,
17.08.2020 08:40 Uhr

Fall guys hat wesentlich mehr Erfahrung mit kompetitiven Gameplay und konnte dadurch wohl den SP-Titel Horizon schlagen. Fall guys hat wesentlich mehr Erfahrung mit kompetitiven Gameplay und konnte dadurch wohl den SP-Titel Horizon schlagen.

In den Steam Charts liefern sich Horizon Zero Dawn und Fall Guys nach wie vor ein erbittertes Duell. Doch wie es aussieht, kann sich der Underdog als klarer Sieger etablieren und die AAA-Konkurrenz im Staub zurücklassen. Diese Woche passiert allerdings noch mehr. So kehrt ein fast vergessenes Spiel von den Toten zurück und Superhelden wollen für Recht und Ordnung sorgen.

Horizon scheitert (abermals) an Platz 1

Bereits letzte Woche schaffte es Horizon Zero Dawn nur auf den zweiten Platz der Charts. Damals sahen wir einen der Gründe darin, dass das auf Platz 1 befindliche Fall Guys einfach mehr Vorlauf hatte. Doch jetzt gibt es keine Ausflüchte mehr.

Fall Guys kann sich nach wie vor gegen Sonys AAA-Werk behaupten und verteidigt konsequent seine Führungsposition. Das farbenfrohe Battle-Royale, das sich japanische Gameshows zum Vorbild nimmt, erfreut sich demnach weiterhin großer Beliebtheit. Welchen der beiden Titel ihr selbst lieber spielt, könnt ihr uns in den Kommentaren mitteilen!

Horizon Zero Dawn: 5 praktische Mods für Grafik und technische Probleme   63     0

Mehr zum Thema

Horizon Zero Dawn: 5 praktische Mods für Grafik und technische Probleme

Ein Totgeglaubter kehrt zurück

Auf dem achten Platz wartet eine kleine Überraschung. Wie aus dem Nichts ist Battlefield 5 plötzlich zurück in den Steam Charts. Und das, obwohl der Support des bereits 2018 erschienenen Spiels bereits im Juni 2020 vorzeitig beendet wurde und es somit keine neuen Inhalts-Updates mehr gibt.

Der Grund dafür ist jedoch simpel. Wie nicht anders zu erwarten, ist ein Steam-Sale der Übeltäter. Noch bis heute Abend gibt es die Year-2-Edition von Battlefield 5 um 70 Prozent im Preis reduziert. Parallel dazu läuft zudem ein ähnlicher Sale in EAs hauseigenen Origin-Store. Letzterer wirkt sich aber natürlich nicht auf die Steam-Charts aus.

Battlefield 5: Pacific entscheidet, ob das Spiel überlebt 14:14 Battlefield 5: Pacific entscheidet, ob das Spiel überlebt

Superhelden wagen den Vorstoß

Das mittlerweile im Pre-Order erhältliche und am 4. September 2020 erscheinende Marvel's Avengers steigt auf dem zehnten Platz ein. Wir haben uns die Beta des Spiels, die bereits die Community spaltet, angesehen und ziehen vorerst ein ernüchterndes Fazit: Wir machen uns Sorgen.

Marvel's Avengers selbst wird zudem kontrovers diskutiert, weil der beliebte Comic-Held Spider-Man exklusiv auf der Playstation 4 spielbar sein wird. Wieso das fatal ist, erklärt euch unser Fabiano Uslenghi in seiner Kolumne.

Marvel's Avengers macht uns wirklich Sorgen 18:27 Marvel's Avengers macht uns wirklich Sorgen

Steam Verkaufscharts (10. August bis 16. August)

  1. Fall Guys: Ultimate Knockout
  2. Horizon Zero Dawn Complete Edition
  3. Risk of Rain 2
  4. Fall Guys: Collectors Pack
  5. Among Us
  6. Grounded
  7. Microsoft Flight Simulator
  8. Battlefield 5
  9. Grand Theft Auto 5
  10. Marvel's Avengers

Die Liste setzt sich aus den Top-10-Bestsellern auf Steam in der vergangenen Woche zusammen. Die Platzierungen werden jeden Sonntag aktualisiert und via XML-Feed ausgegeben.

Übrigens: Habt ihr gewusst, dass ihr GameStar direkt auf Steam folgen könnt? Mit unserem Kurator-Programm seht ihr Tests und Empfehlungen immer direkt im Shop und seid beim Stöbern noch besser informiert.

zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.