Steam Charts - Wirtschafts-Erweiterung für Stellaris ist diese Woche Umsatzkönig!

Stellaris: MegaCorp hat nicht nur die Ökonomie im Spiel durcheinandergewirbelt, sondern auch in den Steam Charts. Selbst ein Just Cause 4 kommt da nicht heran.

von Martin Dietrich,
10.12.2018 13:20 Uhr

Stellaris: MegaCorp führt mehrere neue Wirtschaftssysteme ein.Stellaris: MegaCorp führt mehrere neue Wirtschaftssysteme ein.

Überraschung an der Spitze: Die 20 Euro teure Erweiterung MegaCorp für Stellaris darf sich über den Wochensieg in den Steam Charts freuen. Vor wenigen Tagen ist der mittlerweile dritte große DLC für das Weltraumstrategiespiel erschienen und hat das Wirtschaftssystem ordentlich umgekrempelt. Käufer können ihr eigenes Unternehmensimperium aufbauen und Megastädte zimmern, die einen ganzen Planeten umspannen.

Wer lieber zerstört als aufbaut, wurde in den vergangenen sieben Tagen aber ebenfalls glücklich. Just Cause 4 stellt wieder abstruse Explosionsorgien in den Mittelpunkt und beweist in unserem Test wie ein spielbarer B-Movie aussehen kann. Die Spieler belohnen dieses Effektgewitter mit Platz zwei. Dahinter folgt der eigentlich schon mit der Top 10 verwachsene Battle-Royale-Shooter PUBG.

Der Vorwochensieger Artifact hatte in der letzten Woche noch ein besseres Blatt und steigt auf Platz vier ab. Auch X4: Foundations verlor etwas an Boden und muss sich mit Platz fünf begnügen. Strategie scheint aber aktuell ein kleines Hoch zu erleben. Auf Rang sechs sehen wir den Neueinsteiger Mutant Year Zero: Road to Eden. Hier steuert der Spieler verschiedene abgedrehte Mutanten in der Postapokalypse ganz im Sinne der X-COM-Reboots. Der Geheimtipp hat anscheinend nicht nur unseren Tester Manuel überzeugt.

Weiter unten in den Charts kehren die Favoriten zurück. Monster Hunter World, Landwirtschafts-Simulator 19 und Assassin's Creed: Odyssey schaffen es diese Woche aber nur mit Müh und Not in die Top 10. Abgeschlossen wird die Liste vom Aufbauspiel Northgard, das vor Kurzem seinen zweiten DLC erhielt, der Sklaverei und Menschenopfer einführte, und damit die Verkäufe nochmal ordentlich ankurbelte.

Die Steam-Verkaufscharts (3. bis 9. Dezember 2018)

  1. Stellaris: MegaCorp
  2. Just Cause 4
  3. Playerunknown's Battlegrounds
  4. Artifact
  5. X4: Foundations
  6. Mutant Year Zero: Road to Eden
  7. Monster Hunter World
  8. Landwirtschafts-Simulator 19
  9. Assassin's Creed: Odyssey
  10. Northgard

Die Rangliste bezieht sich auf die Steam-Bestseller der letzten Woche, sortiert nach generiertem Umsatz. Die Top 10 werden jeden Sonntag aufs Neue aktualisiert und via XML-Feed ausgegeben.

Stellaris: MegaCorp - Screenshots der Erweiterung ansehen

Was ist neu in Stellaris: Megacorp? - Features des Addons im Trailer erklärt 4:58 Was ist neu in Stellaris: Megacorp? - Features des Addons im Trailer erklärt


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen