Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Steam Game Festival: Diese Demos will die GameStar-Redaktion unbedingt ausprobieren

Uff, über 500 Demos! Wie soll man sich da nur entscheiden? Wir verraten, was wir beim Steam Game Festival alles definitiv spielen wollen.

von GameStar Redaktion,
03.02.2021 16:32 Uhr

Vom 3. bis 9. Februar (jeweils um 19 Uhr) geht's auf Steam richtig rund: Das Game Festival überschüttet uns buchstäblich mit spielbaren Testversionen von kommenden Spielen - über 500 Titel kann man kostenlos ausprobieren! Dazu gibt's Livestreams und Talk-Runden mit den Entwicklern.

Jetzt steht natürlich auch die Redaktion vor der Frage: Was kommt auf die Festplatte? In diesem Artikel verraten wir unsere persönlichen Tipps quer durch verschiedene Genres. Es geht übrigens noch bequemer: Unsere Liste gibt es auch direkt auf Steam!

Was probiert ihr aus? Schreibt uns eure Entdeckungen in die Kommentare!

Was gibt's denn überhaupt?
Die Auswahl ist zu groß, um alles aufzulisten - einige Highlights stellt Steam allerdings schon mal in einer Reihe von Videos vor:
- Trailer zu den Strategie-Demos
- Trailer zu den Action-Demos
- Trailer zu den Rollenspiel-Demos

The Riftbreaker


Peter Bathge: Stell dir vor, du spielst Starcraft 2, errichtest deine Basis und darfst dann deinen Terraner-Mech selbst steuern, um Hunderte Zerg wie in einem Twin-Stick-Shooter auf bombastische Weise auseinanderzunehmen - das ist Riftbreaker. Ich finde diesen Mix aus Basenbau, Tower Defense und Action so faszinierend, das will ich unbedingt spielen! Noch faszinierender finde ich aber die isometrische 3D-Grafik, die nicht mit bildschirmfüllenden Explosionen und schicken Partikeleffekten geizt.

Die Steam-Demo kommt mir da gerade recht, denn ich will wissen, ob den Entwicklern nach dem kostenlos spielbaren Riftbreaker-Prolog schon die Ideen ausgegangen sind oder das Spiel meine Hoffnungen für ein frenetisch-spaßiges Feuerwerk des Bauens, Schießens und Zerhackstückelns erfüllt.

The Riftbreaker - Basisbau & Verteidigung unter ständigem Druck 5:30 The Riftbreaker - Basisbau & Verteidigung unter ständigem Druck

Unsouled

Link zum Gfycat-Inhalt


Dimitry Halley: Ja, ich geb's zu, ich bin manchmal frustrierend simpel: Gebt mir ein martialisches Kampfsystem, in das ich mich reinfuchsen kann, und ein düster-dämmriges Fantasy-Szenario - und ab geht die Post. Unsouled kombiniert die Tastenpräzision diverser Genre-Größen wie Sekiro oder Ninja Gaiden mit dem brutalen Pixel-Look eines Hotline Miami.

Das ist jetzt natürlich nicht die große Avantgarde-Kunst, aber der alte Arcade-Fan in mir weiß rasante Genre-Kost sehr zu genießen. Und hey, eventuell bietet sogar die Story ein paar frische Ideen: Die ersten Trailer verströmen zumindest einen ziemlich interessanten Charme.

Unsouled: Gameplay-Trailer zum fetzigen 2D-Schwertkampf-Spiel 0 Unsouled: Gameplay-Trailer zum fetzigen 2D-Schwertkampf-Spiel

Trail of Ayash


Steffi Schlottag: Für Rollenspiele mit ungewöhnlichen Settings bin ich immer zu haben. Und da kommt mir die Demo zu Trail of Ayash gerade recht! Eine offene Spielwelt, die auf der Sagenwelt der nordamerikanischen Ureinwohner basiert? Gerne her damit. Laut Beschreibung treffen wir auf verschiedene Völker, lernen ihre Kultur näher kennen und können uns mit ihnen verbünden oder sie bekämpfen.

Apropos Kämpfen, Trail of Ayash verspricht die Begegnungen mit übernatürlichen Monstern. Darunter ist auch mein ganz persönlicher Alptraum: der Wendigo. Entscheidungen samt Konsequenzen, Survival-Aspekte wie Hunger, Quests mit unterschiedlichen Lösungswegen - all das will Trail of Ayash im fertigen Zustand bieten. Der Release ist für den 6. Juni 2022 geplant.

Trail of Ayash: Trailer zum RPG, das von Mythen amerikanischer Ureinwohner inspiriert ist 1:05 Trail of Ayash: Trailer zum RPG, das von Mythen amerikanischer Ureinwohner inspiriert ist

Timberborn


Heiko Klinge: Ich bin in der Nähe des Otterzentrums Hankensbüttel aufgewachsen. Die Wochenend-Ausflüge in diesen wirklich wundervollen Tierschutzpark waren in meiner Kindheit immer ein echtes Highlight - seitdem schlägt mein Herz für alles, was tiermäßig in diese Richtung geht (und ja, ich weiß, dass Otter und Biber streng genommen nicht verwandt sind). Dass mein Herz außerdem auch für Aufbauspiele schlägt, sollte weniger überraschen. Entsprechend trifft Timberborn bei mir natürlich voll ins Schwarze: ein Aufbauspiel mit Bibern, was soll da noch schief gehen?

Abgesehen von der ebenso niedlichen wie fantastischen Grundidee finde ich Timberborn aber auch spielerisch spannend. Denn es legt den Fokus auf etwas, das für mich bei den meisten Genre-Vertretern zu kurz kommt: das Bauen in die Höhe! Statt einfach nur eine Karte flach zuzupflastern, muss ich hier auch vertikal denken und planen - das reizt mich. Denn sind wir mal ehrlich, was war früher am Strand im Urlaub cooler: Die breiteste oder die höchste Sandburg? Eben!

Timberborn: Gameplay-Trailer zum niedlichen Aufbauspiel-Geheimtipp 1:25 Timberborn: Gameplay-Trailer zum niedlichen Aufbauspiel-Geheimtipp

Graven


Phil Elsner: Als Shooter-Fan der 90er Jahre werde ich mir die Demo zu Graven ganz sicher nicht entgehen lassen - denn dieses Spiel könnte etwas ganz besonderes werden. Anders als viele ähnliche Titel, setzt Graven nämlich nicht nur einfach die reine Nostalgie-Brille auf, sondern verbindet Oldschool-Look geschickt mit modernen Effekten und extrem stimmungsvoller Beleuchtung. Das erzeugt eine überzeugend düstere Atmosphäre und weckt in mir den Drang, diese Fantasy-Welt endlich selbst zu erkunden.

Denn in Graven ist nicht nur Monster Metzeln angesagt: Es gibt große und frei begehbare Gebiete voller Geheimnisse und Rätsel, Dialoge mit Händlern oder anderen NPCs und Nebenaufgaben. Durch Alchemie- und Schmiedesystem ist sogar eine Prise Rollenspiel ist dabei! Mehr über das Gameplay, Release, Spiellänge und die Entwickler erfahrt ihr übrigens in unserem Vorschau-Video zu Graven:

Graven - Vorschau-Video zum inoffiziellen Hexen 3 8:15 Graven - Vorschau-Video zum inoffiziellen Hexen 3

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.