Steam Sale: 6 kleine Geheimtipps, die kaum jemand kennt

Der Steam Winter Sale lockt nicht nur mit reduzierten Blockbustern. Hier sind sechs kleine, aber feine Spiele für wenig Geld und Zeit.

von Elena Schulz,
25.12.2021 10:49 Uhr

Wer die aktuellen Winter-Sales auf der Schnäppchenjagd durchpflügt, sucht meist nach den besten Angeboten - kaum zu glauben, dass es schon jetzt ein aktuelles Story-Highlight wie Guardians of the Galaxy oder ein gelungenes Aufbauspiel wie Jurassic World Evolution 2 günstiger gibt.

Allerdings warten im Steam Sale auch viele kleine Spiele für wenig Geld, die gerne übersehen werden. Zu Unrecht! Genau hier verstecken sich nämlich oft kurze Perlen für ein paar Euro, die ihr mal eben durchspielen könnt, statt sie auf den Pile of Shame zu verbannen.

Ich stelle euch hier fünf Spiele vor, mit denen ich persönlich viel Spaß hatte. Andere Angebote, die sich lohnen, findet ihr in unserer Übersicht zum Steam Sale:

Steam Winter Sale: Alle Infos und die besten Angebote   116     13

Mehr zum Thema

Steam Winter Sale: Alle Infos und die besten Angebote

The Unfinished Swan

Genre: Puzzlespiel | Entwickler: Giant Sparrow | Preis: 5 Euro (60 Prozent Rabatt)

Bei The Unfinished Swan wird schon die Magie spürbar, die die Entwickler später bei What Remains of Edith erzeugen, indem sie Gameplay und Story verflechten. Ihr steuert einen Waisenjungen, der sich auf den Spuren seiner Mutter in das magische Reich hinter einem Gemälde begibt. Das erscheint erstmal nur als weiße Leinwand, da die Malerin ihre Bilder nie vollendete. Ihr könnt ihr das nun aber abnehmen, indem ihr die Welt nach und nach mit Farben füllt. So löst ihr Rätsel, lauscht dabei einem rührenden Märchen und jagt gleichzeitig den unvollendeten Schwan, der den kleinen Jungen seiner Mutter näher bringt.

Das Knobeln wird nie zu schwierig oder eintönig, weshalb das Puzzle-Adventure für mich der perfekte Ersatz für einen Weihnachtsspaziergang ist, während es draußen frostig kalt und regnerisch ist, brr.

Lifeless Planet

Genre: Adventure | Entwickler: Stage 2 Studios | Preis: 4 Euro (80 Prozent Rabatt)

Lifeless Planet - Ingame-Trailer zum Erkundungs-Adventure 1:36 Lifeless Planet - Ingame-Trailer zum Erkundungs-Adventure

Eins vorweg: Lifeless Planet hat bei uns im Test eine 56 bekommen, ist also auf dem Papier eine ziemliche Gurke. Ich möchte hier aber eine Lanze für das kleine Sci-Fi-Abenteuer brechen, mit dem ich trotzdem viel Spaß hatte. Spielerisch erwarten euch tatsächlich relativ unmotivierte Sprungpassagen, kleine Rätsel und viel Leerlauf. Das hat mich aber kaum gestört, weil Lifeless Planet so gut die Fantasie eines einsamen Astronauten einfängt, der in einer fremden, unwirtlichen Welt gestrandelt ist.

Dass sich alles so zäh, ungelenk und mühsam anfühlt, passt für mich perfekt zu dieser Idee. Jede gelöster Abschnitt fühlt sich wie ein hart erkämpfter Meilenstein auf einer Reise ins Ungewisse an und nach und nach entspinnt sich eine interessante Raumfahrergeschichte rund um politische Machtspielen und meinen verzweifelten Wunsch, wieder nach Hause zu kommen. Dass uns Weltraum-Geschichten so sehr faszinierend, hat übrigens simple Gründe:

Warum der Mensch nach den Sternen strebt   7     15

Mehr zum Thema

Warum der Mensch nach den Sternen strebt

The Blackwell Legacy

Genre: Adventure | Entwickler: Wadjet Eye Games | Preis: 1,30 Euro (70 Prozent Rabatt)

Lasst euch von der Pixel-Optik nicht abschrecken. Hinter The Blackwell Legacy und den Nachfolgern verbirgt sich für mich eine der besten Spielestorys überhaupt. Die ist absolut perfekt, um sich gemütlich mit Tee und Plätzchen über die Feiertage darin zu vergraben. Im Point&Click-Adventure begleitet ihr Rosa Blackwell, die unfreiwillig zum Medium wird, als sie ihren Geisterkumpanen Joey Mallone kennenlernt. Gemeinsam lösen die beiden als Detektive nun übernatürliche Mysterien in New York auf, die ihr natürlich vor dem Rechner ausknobeln müsst. Die Rätsel sind clever und die Dialoge fantastisch geschrieben, sodass euch das ungleiche Duo schnell ans Herz wachsen wird.

Noch mehr unbekannte Geheimtipps stelle ich euch übrigens jeden Monat vor - vielleicht findet ihr im Dezember-Artikel ja auch noch Inspiration für den Sale:

Unsere PC-Geheimtipps im Dezember 2021   14     7

Mehr zum Thema

Unsere PC-Geheimtipps im Dezember 2021

Rakuen

Genre: Adventure | Entwickler: Laura Shigihara | Preis: 4 Euro (60 Prozent Rabatt)

Rakuen - Angespielt: Unscheinbarer Indie-Hit kassiert Top-Wertungen 4:16 Rakuen - Angespielt: Unscheinbarer Indie-Hit kassiert Top-Wertungen

Haltet lieber ein paar Taschentücher bereit. Rakuen ist die meiste Zeit über ein niedliches und humorvolles Adventure, drückt zwischendurch aber auch ziemlich auf die Tränendrüse. Ihr spielt einen kleinen Jungen, der sich aus dem Krankenhaus in eine Fantasiewelt flüchtet. Ihr findet dort nicht nur mehr über euch und euer Schicksal heraus, indem ihr die magischen Bewohner kennelernt, Rätsel löst oder Hindernisse ohne Kämpfe überwindet, sondern helft parallel auch den anderen Patienten im Krankenhaus.

Die zwei Ebenen und die herzergreifende Geschichte machen Rauken spannend - gerade, wenn ihr euch wie in in ähnliche Adventures wie To the Moon verliebt habt. Seid ihr neugierig geworden, aber noch unschlüssig, beantwortet der Test ja vielleicht noch offene Fragen.

Kamiko

Genre: Action-Adventure | Entwickler: Skipmore | Preis: 2,40 Euro (40 Prozent Rabatt)

Darf ich vorstellen: KAMIKO - Eines der besten Switch-Exclusives im Stil von Hyper Light Drifter 2:19 Darf ich vorstellen: KAMIKO - Eines der besten Switch-Exclusives im Stil von Hyper Light Drifter

Wer sich an Zelda oder Hyper Light Drifter noch nicht satt gespielt hat, bekommt mit Kamiko kurzweiligen Nachschub. Ihr kämpft euch durch eine bunte Pixelwelt, die von japanischen Shinto-Gottheiten inspiriert ist. Ihr schnetzelt euch aber nicht nur durch reihenweise Dämonen, sondern müsst auch verschiedene Torbögen aktivieren und kleinere Rätsel lösen, um zum Boss vorzudringen und das jeweilige Gebiet abzuschließen. Das erfordert unterschiedliche Waffen und Skills - gut, dass ihr zwischen den vier Heldinnen wechseln könnt.

Das Spiel ist sehr simpel gehalten und damit eine ideale Beschäftigung für zwischendurch an den Feiertagen. Speziell für die haben wir in der Redaktion übrigens noch weitere Tipps im Gepäck.

Read Only Memories

Genre: Adventure | Entwickler: MidBoss | Preis: 3,20 Euro (80 Prozent Rabatt)

Wenn ihr wie ich verrückt nach Cyberpunk seid, ist Read Only Memories eine fantastische Wahl. In einer düsteren Zukunftsmetropole werdet ihr unfreiwillig vom Journalisten zum Detektiv, nachdem ein hochintelligenter Roboter namens Turing bei euch auftaucht und um Hilfe bittet. Es entfaltet sich ein spannendes Thriller-Mysterium rund um die Herausforderungen einer hochtechnisierten Gesellschaft mit vielen Dialogen, Rätseln und mehreren Enden. Gleichzeitig begegnet das Adventure der Zukunft aber mit viel Witz und Humor - allein dass Turing den Maler Bob Ross für sich entdeckt und nicht müde wird, mich damit zuzutexten, ist einfach goldig.

War etwas für euch dabei oder habt ihr vielleicht noch einen ganz anderen, unbekannten Tipp? Schreibt ihn uns in die Kommentare!

zu den Kommentaren (27)

Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.