Steam Spiele-Festival: Im Sommer-Event könnt ihr viele Spiele kostenlos ausprobieren

Valve hat das nächste Spiele-Festival auf Steam angekündigt. Bereits im Juni geht es weiter und ihr könnt Demos kommender Titel kostenlos ausprobieren.

von Mathias Dietrich,
14.04.2020 08:10 Uhr

Das Steam Spiele-Festival wird ein saisonales Ereignis. Das Steam Spiele-Festival wird ein saisonales Ereignis.

Erst Ende März konntet ihr im Zuge eines Spiele-Festivals auf Steam mehr als 40 Spiele kostenlos testen, die noch gar nicht erschienen sind. Im Juni 2020 geht es weiter: Dann startet die Sommer-Version des neuen digitalen Events.

Der Ankündigung auf der offiziellen Webseite von Steam nach soll euch das Festival die Möglichkeit geben, mit den Entwicklern in Kontakt zu treten und zeitlich begrenzte Testversionen ihrer derzeit noch unveröffentlichten Titel auszuprobieren.

Die wichtigsten Infos zum Event

  • Start: 9. Juni 2020
  • Ende: 14. Juni 2020
  • Fragerunden: Die Entwickler werden Livestreams veranstalten, während derer sie sich den Fragen der Community stellen.
  • Welche Spiele gibt es: Derzeit können sich die Entwickler für das Festival anmelden. Eine Liste der Titel, die ihr kostenlos ausprobieren könnt, existiert also noch nicht. Alle gezeigten Spiele sollen planmäßig bis Sommer 2021 erscheinen.
  • Erinnerung: Auf der offiziellen Steam-Seite könnt ihr eine automatische Benachrichtigung einrichten, die euch über den Start der Veranstaltung informiert.

Steam: »Die meisten Erfolgstitel hätten wir früher nie veröffentlicht«   91     7

Mehr zum Thema

Steam: »Die meisten Erfolgstitel hätten wir früher nie veröffentlicht«

Was steckt hinter dem Spiele-Festival auf Steam?

Das Game Festival wurde 2019 von Branchen-Insider und Game-Awards-Moderator Geoff Keighley ins Leben berufen. Er verfolgte damit das Ziel, jedem Nutzer zu erlauben an Spielemessen teilzunehmen, ohne lange Reisen auf sich nehmen zu müssen. Bei der ersten Veranstaltung konntet ihr insgesamt 13 Spiele testen.

Am 18. März 2020 folgte dann die zweite Ausgabe und die Ankündigung, dass das Spiele-Festival häufiger stattfinden wird. Diese Versprechen wird nun mit der Sommer-Version in die Tat umgesetzt. Es ist davon auszugehen, dass das Event alle drei Monate stattfinden wird. Bestätigt ist das jedoch nicht.

Auf Twitter äußert sich Keighley über die neueste Veranstaltung. Ihm zufolge soll das Festival zukünftig nicht nur auf dem PC, sondern auch anderen Plattformen stattfinden. Die Sommer-Variante sei zudem nur eine erste Vorschau auf die künftigen Events. Was er noch alles plant, sagt er jedoch nicht.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen