Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Superhot im Test - Manchmal reicht eine einzige Idee

Wertung für PC
80

»Superhot ist ein cleverer, aber kurzer Shooter, dessen einzigartige Spielmechaniken Intelligenz mehr belohnen als schnelle Reflexe«

GameStar
Präsentation
  • coole, stimmige Optik
  • spektakuläre Replays
  • wuchtige Geräuschkulisse
  • keine Musik oder Sprachausgabe
  • Post-Processing macht einige Texte schwer lesbar

Spieldesign
  • Zeitlupenfunktion ermöglicht grandiose Kämpfe
  • Körpertausch mit Gegnern ist super
  • Spielmechanik belohnt intelligentes Handeln
  • abwechslungsreiche Challenges
  • gelegentliche KI-Aussetzer

Balance
  • leicht erlernbares Spielprinzip
  • perfekte Lernkurve
  • eigene Fehler sind immer nachvollziehbar
  • gutes Waffen-Balancing
  • ein paar unfaire Stellen

Story/Atmosphäre
  • Superhot als geheimnisvolles, »gecracktes« Spiel. Spannend!
  • innovatives Storytelling per »Chat«
  • einzigartiger Grafikstil erzeugt VR-Atmosphäre
  • clevere Menüführung im DOS-Look
  • Plot teils ungelenk erzählt

Umfang
  • Herausforderungen und Hard Modes nach der Story
  • Spielmodi, Artwork und Goodies zum Freischalten
  • Storymodus dauert höchstens zwei Stunden
  • sehr kurze Spielzeit
  • dafür relativ happiger Preis

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.