Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Supreme Commander

Wer sagt, der Job eines Oberbefehlshabers sei leicht? Chris Taylor, der Macher von Total Annihilation, jedenfalls nicht. Wir sind gewillt ihm zu glauben, denn dieses Spiel lässt Hirne rauchen.

06.12.2006 11:48 Uhr

Die Aeon schicken gleich zwei experimentelle Kampfroboter in die Schlacht. Der Bau beider Kolosse dürfte rund eine halbe Stunde gedauert haben. Die Aeon schicken gleich zwei experimentelle Kampfroboter in die Schlacht. Der Bau beider Kolosse dürfte rund eine halbe Stunde gedauert haben.

Wenn man Journalisten ein Spiel präsentieren will, in dessen Mittelpunkt ein mehrere hundert Meter hohes Stahlungetüm steht, dann kann man das prima in einer Stadt machen, in deren Mittelpunkt ein mehrere hundert Meter hohes Stahlungetüm steht. Das Spiel, von dem hier die Rede ist, heißt Supreme Commander, die Stadt Paris. Im Spiel ragt eine gigantische Kampfmaschine in den Himmel, in Paris der Eiffelturm. Und genau in dem ließ uns Chris Taylor, Chef von Gas Powered Games, zum ersten Mal den Einzelspielermodus seines neuesten Echtzeit-Strategiespiels begutachten.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 667,2 KByte
Sprache: Deutsch

1 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.