System Shock Remake - Entwickler zeigt Gameplay-Material aus der Alpha

Nach einer Entwicklungspause ist das System Shock Remake mit erstem Gameplay aus der Adventure Alpha zurück.

von Elena Schulz,
07.10.2018 11:41 Uhr

System Shock meldet sich mit Gameplay aus der Adventure Alpha zurück.System Shock meldet sich mit Gameplay aus der Adventure Alpha zurück.

Wie angekündigt können die Backer mit dem höchsten Tier im Herbst in die Adventure Alpha zum System Shock Remake starten. Nach ersten Bildern wurde jetzt auch ein Gameplay-Ausschnitt für alle veröffentlicht, die nicht selbst loslegen dürfen.

Die Alpha ist im Citadel-Station-Modus spielbar, in dem man bereits die Umgebung erkunden, Gegenstände aufheben, Audiologs und Emails abrufen und alle Missionziele erfüllen kann. Das Remake ist also wie angekündigt in einer abgespeckten Version komplett spielbar.

System Shock: Reboot - Screenshots ansehen

GS-Plus-Report zu System Shock: Der Open-World-Zündfunke

Hübschere Texturen komme noch

Bei den Texturen bedient man sich allerdings bei denen aus dem ursprünglichen Spiel, es handelt sich noch nicht um die finale, verbesserte Version. Lasst euch von den Platzhaltern also nicht abschrecken. Das neue Release-Datum ist mittlerweile für 2020 angesetzt.

Zuletzt gab es keine guten Nachrichten vom System Shock Remake. Die Entwicklung wurde Anfang des Jahres auf Eis gelegt, weil man sich zu weit vom ursprünglichen Kurs entfernt hatte. Danach wurde die Arbeit wieder aufgenommen, Entwickler Nightdive musste allerdings Mitarbeiter entlassen. Erst jetzt scheint sich das Remake wieder erholt zu haben.

Auch an System Shock 3 wird weiterhin bei Otherside Entertainment entwickelt, das befindet sich aber wohl noch in einer frühen Konzeptphase. Wo der Unterschied zwischen den beiden Spielen liegt, erklären wir in einem separaten Artikel.

System Shock Remake - Erstes Gameplay aus der Adventure Alpha 1:10 System Shock Remake - Erstes Gameplay aus der Adventure Alpha


Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen