The Division 2 bringt eine große Stärke des Vorgängers zurück

Ein großer Leak um The Division 2 verspricht einen PVE-Modus mit hohem Wiederspielwert. Ubisoft hat dies nun bestätigt und verrät, dass der kein Underground 2.0 werden soll.

von Vali Aschenbrenner,
27.05.2020 17:43 Uhr

Ubisoft bestätigt: The Division 2 bekommt schon wie The Division 1 einen PVE-Modus. Ubisoft bestätigt: The Division 2 bekommt schon wie The Division 1 einen PVE-Modus.

Nein, The Division 2 bekommt kein neues Underground - für einen PVE-Modus mit hohem Wiederspielwert möchte Ubisoft nicht den eigenen Vorgänger kopieren. Ein großer Leak um The Division 2 verrät dafür, wie das konkret aussehen könnte, während Community Developer Chris Gansler sogar die Entwicklung des beliebten Features bestätigte.

The Division 2 bekommt Endlos-Modus - allerdings nicht allzu bald

Wolkenkratzer statt Untergrund? Aus dem Leak, der womöglich auch den ein oder anderen Twist für die Seasons 2 bis 4 spoilert, geht hervor, dass The Division 2 einen wiederspielbaren Modus mit der Bezeichnung »Skyscraper« bekommen könnte.

Konkret soll Skyscraper wie folgt aussehen: Spieler von The Division 2 kämpfen sich durch ein Hochhaus von Etage zu Etage, bekommen es mit immer stärker werdenden Gegnern und Bossen zu tun und verdienen sich damit reichlich Loot und Erfahrungspunkte.

Ubisoft bestätigt bezüglich eines Endlos-Modus: Community Developer Chris Gansler verriet auf Reddit, dass das Team hinter The Division 2 tatsächlich an einem PVE-Modus mit hohem Wiederspielwert arbeiten würde. Allerdings befinde man sich aktuell noch in einer »sehr frühen Phase«, weshalb sich die diese Pläne noch ändern könnten.

Kein aufgewärmter Untergrund: Gansler betonte jedoch explizit, dass entgegen der Erwartungen und Wünsche vieler Fans kein »Underground 2.0« kommen wird. Für The Division 2 will man etwas »Neues« und »Einzigartiges« schaffen, dass Features des Vorgängers nicht einfach nur kopiert.

The Division 1: Unser Fazit zur Untergrund-Erweiterung   43     0

Mehr zum Thema

The Division 1: Unser Fazit zur Untergrund-Erweiterung

Wann bekommt The Division 2 seinen Endlos-Modus? Fans des Koop-Shooters müssen sich wohl noch eine Weile gedulden. Da sich das Feature laut Gansler noch in einer frühen Entwicklungsphase befindet, dürften die Arbeiten daran noch nicht weit fortgeschritten sein.

Außerdem könnte Ubisoft sogar potenzielle Wolkenkratzer-Pläne über den Haufen schmeißen, sollte der Leak ihnen einen zu großen Strich durch die Rechnung gemacht haben. Ebenso wäre denkbar, dass das Wolkenkratzer-Konzept schon gar nicht mehr aktuell ist.

Im Leak zu The Division 2 stecken wohl auch diverse Story-Spoiler, auf die wir im folgenden Text expliziter eingehen. Im Leak zu The Division 2 stecken wohl auch diverse Story-Spoiler, auf die wir im folgenden Text expliziter eingehen.

Welche Story-Spoiler stecken im Leak?

Der Leak zu The Division 2 verrät aber nicht nur Infos zum kommenden PVE-Modus. Ebenso erfahren wir möglicherweise schon jetzt, wie die Story über die Seasons 2, 3 und 4 weitergeführt wird. Falls ihr das lieber nicht wissen wollt, dann lest am besten nicht weiter.

Community Developer Christian Gansler offenbarte zwar nicht, was der Leak genau über die Story verrät, aber dafür, dass definitiv mehr Details gespoilert werden, als Ubisoft lieb ist. Deswegen hier eine letzte Spoiler-Warnung!

Dem Leak zufolge soll die Story von The Division 2 im Zuge der sogenannten Manhunt-Missionen fortgeführt werden. Im Zuge der Manhunt-Missionen der Warlords-of-New-York-Erweiterung bringen wir Schlüsselfiguren der Gefolgschaft von Bösewicht Aaron Keener zur Strecke.

Warum The Division 2 auch beim Addon die Endgame-Puste ausgeht   33     3

Mehr zum Thema

Warum The Division 2 auch beim Addon die Endgame-Puste ausgeht

Sofern sich der Leak auch diesbezüglich bewahrheitet, bekommen es Spieler in den kommenden Seasons von The Division 2 mit den folgenden Boss-Gegnern neuer Manhunt-Missionen zu tun:

  • Season 2: Hornet - totgeglaubter Boss aus The Division 1
  • Season 3: Bardon Schaeffer - Anführer einer Black-Tusk-Einheit
  • Season 4: Faye Lau - ehemalige Verbündete aus The Division 1

Am spannendsten dürfte natürlich der Verrat durch Faye Lau werden, die Spieler von The Division 1 als Verbündete kennenlernten und an ihrer Seite kämpfen. Dem Leak zufolge soll Lau den Spieler für den Mord an Präsident Ellis verantwortlich machen, wodurch sich die Machtverhältnisse in The Division 2 merklich verändern dürfte.

Ob sich die Geschichte der kommenden Seasons tatsächlich so abspielen wird und welche Story-Spoiler Christian Gansler wirklich bestätigte, muss sich allerdings erst noch zeigen.

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.