The Division 2: So ändert der neue Minigun-Skilltree das Gameplay

Auf dem PTS von The Division 2 ist die neue Gunner-Spezialisierung schon spielbar. Hier lest ihr Details zu den neuen Fähigkeiten.

von Christian Just,
05.06.2019 15:11 Uhr

Wir stellen den Richtschützen-Skilltree in The Division 2 im Detail vor.Wir stellen den Richtschützen-Skilltree in The Division 2 im Detail vor.

Die neue Spezialisierung Richtschütze ist bereits auf den Testservern von The Division 2 spielbar. Natürlich bringt die neue Klasse nicht nur mit der Minigun eine neue Signatur-Waffe in den Loot-Shooter, sondern auch einen ganz eigenen Skilltree zum Freischalten. Somit steht ab Title Update 4, das noch im Juni erscheint, eine neue Spielweise in The Division 2 zur Verfügung: Der Tank.

So funktioniert die neue Klasse

Division-2-Spieler Frinol hat auf den Testservern einen Screenshot vom Skilltree der neuen Gunner-Klasse angefertigt und ihn auf Reddit geteilt. Wir zeigen die interessantesten Neuerungen bei der Minigun-Spezialisierung in The Division 2 und klären, wie sie euer Gameplay in Zukunft verändern könnten.

Bedenkt dabei, dass es sich um eine Vorab-Version der neuen Klasse handelt. Hier sind bis zum Full Release der Spezialisierung also durchaus noch Änderungen möglich.

Gunner specialization Tree (pts) from r/thedivision

Neue Taktiken

Der Skilltree der neuen Spezialisierung zeigt einen starken Fokus auf Tank-Gameplay und Leichte Maschinengewehre. Ihr könnt somit zum einen mehr Schaden einstecken und nebenbei auch ordentlich austeilen.

Der Nachteil: Sobald ihr die Minigun rausholt, könnt ihr nicht mehr in Deckung gehen.

Kampfschaum-Granate: Ihr könnt Gegner mit der Kampfschaum-Granate an Ort und Stelle festsetzen, um ihnen dann mit schwerem Beschuss den Rest zu geben. Zuvor wart ihr dafür auf den entsprechenden Werfer-Skill angewiesen.

Taktik für den Raid: Der neue Richtschütze eröffnet neue Möglichkeiten, etwa im Raid Operation Dunkle Stunden. Hier könnte der Tank-Spieler den ersten Boss Boomer kiten und gleichzeitig dessen Heil-Skill unterbrechen.

Division 2: Alle Infos zum Raid - So bereitet ihr euch richtig vor und besiegt die Bosse

Neue Pistole: Die P320 XCompact ist zwar klein, weist aber eine hohe Stoppwirkung auf. Also eignet sich auch die sonst vergleichsweise schwache Seitenwaffe, um gefährliche Gegner wie den Rusher im Lauf aufzuhalten, bis man die Hauptwaffe nachgeladen hat.

Tom Clancy's The Division 2 - Screenshots ansehen

Das sind die Talente des Richtschützen

So bekommt ihr Signatur-Munition: Die schwere 7.62-mm-Munition der Minigun fällt, wenn ihr mehrere Gegner tötet, ohne den Abzug loszulassen. Dauerfeuer ist also Trumpf bei der Richtschützen-Klasse. Zudem steht ein Talent zur Verfügung, das Munition auf die gleiche Weise auch für Gruppenmitglieder generiert. Ihr seid somit Tank, Damage-Dealer und Nachschub-Support gleichzeitig.

Riesen-Munitionstasche für LMGs: Die Maschinengewehre bekommen mit dem Large Pouch eine Mod, die 50 Schuss zusätzlich bereitstellt.

Signatur-Schaden: Der Schaden der Minigun lässt sich - wie bei den anderen Klassen - in vier Stufen aufleveln, um den jeweiligen Weltstufen zu entsprechen.

Gut gerüstet: Mit dem Incessant-Talent der neuen Spezialisierung bekommt ihr 5 Prozent Rüstung pro Kill. Das Talent lässt sich in drei Stufen aufleveln.

Schnell nachladen mit Coupler: Jeder fünfte Reload ist fünfzig Prozent schneller. Das Talent lässt sich in drei Stufen aufleveln.

Hardened Armor Kits: Die Rüstungs-Reparaturen reparieren 100 Prozent eurer Rüstung und gewähren 50 Prozent Bonus-Rüstung für 10 Sekunden.

Banshee-Pulse: Der Banshee-Skill feuert einen Bogen Pulse-Energie nach vorn, der Gegner benommen macht. Funktioniert durch Deckungen hindurch. Lässt sich mit zwei Mods ausrüsten:

  • Der Microwave Amplifier verlängert den Benommen-Effekt.
  • Der Directional Transmitter erhöht die Reichweite des Pulse.

The Division 2 - So findet ihr 5 geheime Missionen 4:22 The Division 2 - So findet ihr 5 geheime Missionen

Munitions-Nachschub: Das Supply-Line-Talent generiert alle 60 Sekunden 10 Prozent Munition der Gesamt-Munitionskapazität. Gruppenmitglieder erhalten 5 Prozent Munition.

Schnellschießen: Das Barrage-Talent erhöht die Feuerrate für fünf Sekunden um 5 Prozent bei einem Kill.

Ölgötzen-Feinmotorik: Das Emplacement-Talent gewährt 20 Prozent verbesserte Waffen-Handhabung, wenn man eine Sekunde lang bewegungslos stehenbleibt.

PvP-Vorteil: Das Talent Vital Protection reduziert die Chance, kritisch getroffen zu werden, um 20 Prozent.

Bedenkt, dass sich diese Infos auf die neue Spezialisierung auf den PTS-Testservern von The Division 2 beziehen. Es ist also gut möglich, dass Massive bis zum finalen Release noch Balance-Anpassungen vornimmt.

Was haltet ihr von der neuen Spezialisierung? Glaubt ihr, sie kann das Gameplay von The Division 2 bereichern? Schreibt uns eure Meinung gerne in den Kommentaren!

The Division 2: Unzufriedenheit mit Lootverteilung nimmt zu

The Division 2 - 8-Spieler-Raid und Minigun-Spezialisierung im Roadmap-Trailer 1:54 The Division 2 - 8-Spieler-Raid und Minigun-Spezialisierung im Roadmap-Trailer


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen