The Elder Scrolls 6 - Bethesda kündigt Skyrim-Nachfolger an

Auf der E3-Pressekonferenz hat Bethesda die TES-Bombe platzen lassen: Wir kriegen endlich ein neues Elder Scrolls!

von Maurice Weber,
11.06.2018 04:59 Uhr

The Elder Scrolls 6 wurde endlich angekündigt.The Elder Scrolls 6 wurde endlich angekündigt.

Früher oder später mussten Bethesda ja die Plattformen ausgehen, auf die sie Skyrim noch portieren konnten! Das ist mittlerweile so sehr zum Meme geworden, dass selbst Bethesda darüber Scherze macht.

Dieses Mal ist es aber wirklich wahr: Ein richtiger Skyrim-Nachfolger kommt, The Elder Scrolls 6 ist auf dem Weg. Todd Howard hat auf der E3 nach sieben Jahren endlich den heiß ersehnten sechsten Teil der ehrwürdigen Rollenspielserie angekündigt.

The Elder Scrolls 6 braucht eine Next-Gen-Engine: Plus-Essay

Der erste Teaser zu The Elder Scrolls 6

The Elder Scrolls 6 - Teaser-Trailer: Es existiert tatsächlich, aber rechnet nicht zu bald damit 0:36 The Elder Scrolls 6 - Teaser-Trailer: Es existiert tatsächlich, aber rechnet nicht zu bald damit

Viel wissen wir aber noch nicht, Bethesda hat nur einen Teaser-Trailer gezeigt. Einen Release-Termin oder echtes Gameplay gibt es noch nicht. Sonderlich weit fortgeschritten scheint die Entwicklung allerdings noch nicht zu sein, deswegen rechnen wir nicht damit, dass TES 6 in allzu naher Zukunft erscheinen wird.

Eine Veröffentlichung im Jahr 2019 ist wohl sehr unwahrscheinlich, sonst hätte der Trailer bereits einen Hinweis darauf, oder zumindest schon einen Untertitel enthalten. Außerdem arbeitet Bethesda parallel ja auch noch an dem neuen Sci-Fi-Spiel Starfield. Möglicherweise kommt Elder Scrolls 6 also erst 2020, 2021 oder noch später.

Report: Der Drachen-Dauerbrenner - Das machte Skyrim so erfolgreich

Elder Scrolls 6: Setting und Ort?

Weil Bethesda selbst nicht verraten hat, wo Elder Scrolls 6 spielt, müssen wir uns jetzt ins Reich der Spekulationen begeben. Viele Fans im Netz halten die gezeigte Landschaftsaufnahme für High Rock (auf Deutsch: Hochfels). Das Gebiet kennt man bereits aus The Elder Scrolls 1: Arena und The Elder Scrolls 2: Daggerfall. Bewohnt wird High Rock hauptsächlich von Bretonen und grenzt an Hammerfell.

20 Jahre GameStar: Die zehn wichtigsten Spiele (5/10) - Skyrim: »Der Goldstandard für Open World« PLUS 8:55 20 Jahre GameStar: Die zehn wichtigsten Spiele (5/10) - Skyrim: »Der Goldstandard für Open World«


Kommentare(215)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen