The Outer Worlds - Stummer Held, aber ausgeschriebene Antworten im Dialog

Die Dialoge in The Outer Worlds sind komplett (auf Englisch) vertont - bis auf die Stimme eures Helden/eurer Heldin, denn der oder bleibt im Spiel stumm. Dafür schreibt Obsidian alle eure Text-Antworten komplett aus.

von Peter Bathge,
09.12.2018 15:00 Uhr

Der Protagonist von The Outer Worlds ist stumm. Der Protagonist von The Outer Worlds ist stumm.

Fallout 4 hatte sie - The Outer Worlds wird aber ohne auskommen müssen: Eine aufwendige Vollvertonung gibt's beim neuen Obsidian-Rollenspiel nicht. So bekommt der männliche oder weibliche Protagonist des Science-Fiction-Abenteuers keine Stimme verpasst - doch das hat nicht nur etwas mit den zu erwartenden Kosten zu tun.

Leonard Boyarksy, Co-Game-Director von dem neuen »Fallout in Space« The Outer Worlds weiß zwar um die Vorteile, wenn man in einem Rollenspiel einen vertonten Charakter wie Geralt aus The Witcher 3 spielt. Aber er hat ein gewichtiges Argument gegen eine solche Vollvertonung: die spielerische Freiheit.

"Ja, wenn du dem Spieler eine Figur mit einer festgelegten Stimme vorgibst, hast du deutlich mehr Möglichkeiten, das Spiel filmisch zu inszenieren. Aber uns bei Obsidian ist ist am Wichtigsten - zumindest bei unseren eigenen Titeln - dass ihr euch euren ganz eigenen Charakter erstellen könnnt. Es geht darum, die Rolle und den Helden zu spielen, auf die und den ihr Lust habt. Das ist einer der Gründe, warum wir dem Spieleravatar eben keine Stimme verpasst haben."

The Outer Worlds - Romanzen: »Wir wollten keine Dating-Simulation machen!« PLUS 12:03 The Outer Worlds - Romanzen: »Wir wollten keine Dating-Simulation machen!«

Immerhin: Der Verzicht auf einen vertonten Hauptcharakter bringt die Notwendigkeit mit, dass Obsidian alle Antworten in den Multiple-Choice-Dialogen mit NPCs ausschreiben muss. In vertonten Spielen wie Mass Effect: Andromeda oder Fallout 4 sind dagegen in den Auswahlmenüs stets nur Stichpunkte oder eine verkürzte Version der Antwort zu sehen - das stört manche Spieler, die gerne genau wüssten, was ihr Charakter als nächstes sagt. Diese Text-Antworten werden übrigens vollständig ins Deutsche übersetzt - im Gegensatz zur Vertonung, denn The Outer Worlds erscheint ohne deutsche Sprachausgabe.

The Outer Worlds - Screenshots ansehen

Was meint ihr? Braucht ihr in Rollenspielen vertonte Antworten eures Hauptcharakters? Oder könnt ihr darauf verzichten? Schreibt uns eure Meinung und was ihr allgemein von The Outer Worlds haltet, in den Kommentaren. Wenn ihr noch auf der Suche nach Infos zum neuen Obsidian-Rollenspiel seid, empfehlen wir euch einen Blick in die exklusive GameStar-Plus-Titelstory mit langem Gameplay-Video:

zu den Kommentaren (82)

Kommentare(82)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.