Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: They are Billions im Test - Massenschlachten mit Hirn

Wertung
76

»Knallharte Echtzeitschlachten gegen Zombiemassen, mit gut verzahntem Basisbau & Wirtschaftssystem. Toller Survivalmodus, schwache Kampagne.«

GameStar
Präsentation
  • wortwörtliche Massenschlachten
  • schön gezeichneter, Comic-artiger Grafikstil
  • gute Musik
  • teils nervige Sprachausgabe
  • Karten nicht drehbar

Spieldesign
  • sehr gute Mischung aus RTS und Tower Defense
  • Aufbau und Kampf gut verzahnt
  • starker Survival-Modus
  • motivierendes Expandieren
  • repetitive Kampagnenmissionen

Balance
  • hart, aber fair
  • individuell einstellbare Schwierigkeitsgrade
  • viele Taktiken möglich
  • eigene große Armeen verhaken sich
  • schwache Wegfindung eigener Truppen

Story/Atmosphäre
  • stetes Gefühl der Bedrohung
  • kaum Leerlauf (außer auf leichten Stufen)
  • Steampunk-Flair
  • keine Kampagnen-Story
  • keine besonderen Ereignisse

Umfang
  • Zufallskarten im Freien Spiel bringen hohen Wiederspielwert
  • erforschbare Technologien
  • lange Spielzeit pro Karte
  • schwache Kampagne
  • nur zwei Helden

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (85)

Kommentare(85)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.