Nie erschienenes Tomb Raider taucht als spielbare Version im Netz auf

Das allererste Tomb Raider als Remake von Core Design wurde nie veröffentlicht. Zumindest bis jetzt, da eine spielbare Alpha im Internet steht.

von Christian Just,
07.01.2021 18:58 Uhr

Tomb Raider 1 als Remake? Gab es sowieso, aber bislang nicht von den Original-Entwicklern. Tomb Raider 1 als Remake? Gab es sowieso, aber bislang nicht von den Original-Entwicklern.

Ein bislang unveröffentlichtes Tomb Raider wurde jetzt als spielbare Alpha-Version im Internet Archive veröffentlicht. Das Spiel ist ein Remake des ersten Serienteils, das beim Original-Entwickler Core Design entstand, aber jahrelang verschollen war.

Es heißt Tomb Raider: 10th Anniversary Edition und soll für einen Release im Jahr 2006, zehn Jahre nach dem Release des Originals, schon fast fertig gewesen sein. Doch die Geschichte entwickelte sich zu Ungunsten von Core Design.

Was ist geschehen?

Lange es ist her, dass ein Remake des allerersten Tomb Raider erschien, nämlich 2007. Noch viel länger liegt das Original-Spiel zurück – anno 1996 ging Lara Croft auf der Ur-Playstation auf Reliktjagd. Was viele Spieler vielleicht nicht wussten: Es gab noch ein anderes Remake.

Ursprünglich sollte das vom Original-Entwickler Core Design stammen und viel näher am Gameplay des ersten Serienteils liegen, wie PC Gamer berichtet. Den Zuschlag des damaligen Rechteinhabers Eidos bekam aber Crystal Dynamics, die Tomb Raider: Anniversary auch Gameplay-technisch auf die Höhe der Zeit hievten. Das fast fertige Spiel von Core Design erschien nie und war jahrelang nicht auffindbar.

Und dieses Spiel, zumindest als Alpha-Version, wurde jetzt in spiel- und modbarem Zustand veröffentlicht. Jeder, der etwas Mühe auf sich nimmt, um das Spiel zum Laufen zu bringen, darf mehrere Level als Lara Croft erkunden. Gegner fehlen zwar, aber das typische Kletter- und Rätsel-Gameplay funktioniert bereits, wie dieses Youtube-Video zeigt:

Link zum YouTube-Inhalt

Später wurde die Tomb-Raider-Grundlage sogar in ein Indiana-Jones-Spiel umgearbeitet, das aber ebenfalls nie das Licht der Öffentlichkeit erblickte. Zumindest bis jetzt, denn die im Internet Archive veröffentlichten Daten umfassen das komplette Paket.

Wer hat das Spiel veröffentlicht?

Der Fan-Blog Tomb of Ash übernimmt die Verantwortung für die Veröffentlichung des Materials im Internet Archive. Betreiber Ash Kaprielov beschreibt sich als hingebungsvollen Tomb-Raider-Fan.

Wie Kaprielov schreibt, habe er mehrfach über einen längeren Zeitraum versucht, Crystal Dynamics zu erreichen und eine Freigabe für die Veröffentlichung der Daten erbeten, allerdings keine Antwort erhalten.

Deshalb entschloss er sich, die Daten dem Internet Archive zur Verfügung zu stellen. In den USA schaffte die Organisation es im Jahr 2003, für alte Software eine Gesetzesausnahme bezüglich Urheberrecht zu erwirken.

zu den Kommentaren (71)

Kommentare(71)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.