Neuer Teaser: Hinweise auf Total War: Warhammer 3 verdichten sich

Creative Assembly teast etwas im Warhammer-Universum. Die Hinweise könnten mit einem Total War: Warhammer 3 zusammenhängen.

von Sören Wetterau, Christian Just,
01.02.2021 18:00 Uhr

Was teast Creative Assembly? Die Sterne für ein Total War: Warhammer 3 stehen günstig. Was teast Creative Assembly? Die Sterne für ein Total War: Warhammer 3 stehen günstig.

Fans von Total War: Warhammer sind elektrisiert: Creative Assembly hat einen neuen Teaser veröffentlicht, der offensichtlich auf die beliebte Strategiemarke Bezug nimmt. Zwar kann auch ein DLC für Total War: Warhammer 2 nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Schließlich pflegte der Entwickler, Erweiterungen ebenfalls vorab zu teasern.

Die Sterne stehen aber günstig für ein Total War: Warhammer 3, im wahrsten Sinne. Die bisherigen Teaser haben nämlich mit Sternenbildern in der Warhammer-Lore zu tun. Wir verraten euch, was es damit auf sich hat.

Letztes Update: 01. Februar 2021
Neu: Infos zum zweiten Teaser hinzugefügt

Das Sternzeichen Grungi's Baldric

Den ersten Teaser veröffentlichte Creative Assembly am 29. Januar:

Link zum Twitter-Inhalt

Mysteriöse Hinweise sind mysteriös. Versuchen wir einmal, herauszufinden, was der Teaser verraten könnte. Der Sprecher im Video sagt:

"'Achte auf den Himmel', fordert der große Theogonist. Azyr rührt sich! Ja, wie es der Wind zu tun pflegt. Magie oder nicht. Ich bin müde und trunken von Wut: Meine Augen wollen mich zum Narren machen. Und ein Narr bin ich geworden."

Grund für die Verwunderung des Magiers ist das Sternzeichen Grungi's Baldric. Wer in der Warhammer-Lore unter diesem Sternbild geboren wird, ist mit Ehre, Disziplin, Waffenkunst und lebenslangem Soldatentum gesegnet. Soldaten und Zwerge verehren Grungi's Baldric, das einen Zwerg mit einem Waffengurt zeigt.

Weiter ist über Grungi's Baldric bekannt, dass das Sternbild im späten Frühjahr und frühen Sommer in Aszendenz steht. Das könnte einen Hinweis entweder auf eine Enthüllung, oder sogar, weniger wahrscheinlich, einen Release des geteasten Produkts geben.

Nun lässt das die Vermutung zu, dass es sich nicht bloß um einen DLC für Total War: Warhammer 2 handelt. Schließlich sind die Zwerge bereits im Spiel enthalten. Und über einen Nachfolger zum erfolgreichen und beliebten Warhammer 2 wird bereits länger spekuliert.

Das Sternzeichen Piper

Auch beim zweiten Teaser-Video steht mit Piper erneut ein Sternenbild im Mittelpunkt. Aber seht erstmal selbst:

Link zum Twitter-Inhalt

Ähnlich wie bei Grungi's Baldric steht auch Piper für bestimmte Attribute, wobei diese nicht allzu ehrenhaft ausfallen. Lebewesen, die unter dem Sternenbild geboren werden, sind gerissen, zwielichtig und diplomatisch. Außerdem steht es als Zeichen für Täuschung beziehungsweise Hinterlist.

Letzteres ist besonders wichtig, denn dadurch lässt sich eine Verbindung zu Tzeentch ziehen, einem der Chaosgötter in der Welt von Warhammer. Tzeentch ist als Gott der Magie, der Veränderung, der Evolution, des Schicksals, der Lügen und der Täuschung bekannt. Das passt zu den Kenntnissen über das Sternenbild und zu den Spekulationen, die bereits der erste Teaser angerissen hat.

Dort vermuteten Fans, dass mit dem Video der Blutgott Khorne angedeutet wird. Sollte dies tatsächlich stimmen, dann dürfte die Fraktion des Chaos in naher Zukunft eine wesentlich größere Rolle spielen. Was aber genau da am Firmament aufgeht, müssen wir wohl noch ein wenig abwarten. Vorher wird es aller Voraussicht nach noch mindestens einen weiteren Teaser geben.

GameStar-Podcast: Faszination Warhammer   38     6

Mehr zum Thema

GameStar-Podcast: Faszination Warhammer

Was am Warhammer-Universum so fasziniert, ergründen wir im Plus-Podcast mit dem ehemaligen GameStar-Chefredakteur Gunnar Lott.

zu den Kommentaren (141)

Kommentare(141)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.