Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Two Point Campus wird das Spiel für alle, denen Aufbaustrategie zu ernst ist

Fazit der Redaktion

Geraldine Hohmann

Géraldine Hohmann
@mighty_dinomite

Ich liebe meine historisch korrekte Aufbaustrategie im Mittelalter. Aber ich liebe eben auch dumme Witze. Und manchmal hab ich Lust auf Wirtschaftssimulationen und Aufbauspiele, die sich selbst nicht so schrecklich ernst nehmen. Two Point Campus könnte ein weiteres Mal den nostalgischen Charme von Theme Hospital und Theme Park zurückbringen.

Two Point Hospital hat bereits eindrucksvoll bewiesen, dass die ursprünglichen Entwickler die Essenz von damals immer noch verstehen - und sie trotzdem mit einem modernen Anstrich versehen. Angesichts dessen habe ich eigentlich wenig Sorgen, dass auch Two Point Campus uns wieder zum Lachen, Bauen und Wirtschaften bringt und uns mit seinem Augenzwinkern den ein oder anderen anstrengenden Arbeitstag versüßt.

Den Gedanken, zugänglich für alle Spielertypen zu sein, finde ich grundsätzlich gut. Auch wenn ich hier noch skeptisch bin, ob das Kunststück gelingt. Immerhin gab es in letzter Zeit genügend Spiele, die daran gescheitert sind, dass sie es zu vielen Leute recht machen wollten. Und ob die »geführte Sandbox« die richtige Wahl ist, muss sich auch noch zeigen. Trotzdem: Ich habe Lust, mal wieder an die Uni zurückzukehren. Und sei es nur, um endlich diese Lanzenkampf-AG zu belegen.

2 von 2


zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.