Riesen-Update für CoD Modern Warfare: Zwei neue Maps, ein klassischer Modus & jede Menge Bugfixes

Mit Shoot House und Krovnik Farmland sind jetzt zwei neue Gratis-Maps in CoD Modern Warfare spielbar, dazu liefert Update 1.07 Nerfs für Claymores und die 725.

von Philipp Elsner,
08.11.2019 11:20 Uhr

Das große Update 1.07 für Modern Warfare verändert die einseitige Waffen-Balance drastisch. Das große Update 1.07 für Modern Warfare verändert die einseitige Waffen-Balance drastisch.

Infinity Ward hatte ja einen großen Patch mit vielen Änderungen für Call of Duty: Modern Warfare angekündigt, jetzt ist das Update da - und es ist noch deutlich größer als vermutet. Hier die Eckdaten:

  • Release: Patch 1.07 für CoD MW ist am 8. November erschienen
  • Update-Größe: Es werden ca. 12 GB an Daten heruntergeladen
  • Download: Das Update wird automatisch via Battle.net geladen

Neben zahlreichen Änderungen an der Waffen-Balance, Perks, Callouts und Schrittgeräuschen, kommt auch neuer Gratis-Content ins Spiel. Hier sind die kompletten Änderungen und die Version 1.07 Patch Notes.

Neue Maps

Krovnik Farmland: Eine neue Ground-War-Karte für bis zu 64 Spieler
Shoot House: Eine neue 6vs6-Karte im klassischen 3-Lane-Design

Schluss mit Kartenpaketen & Season Pass: CoD Modern Warfare bekommt kostenlosen Map-Nachschub. Schluss mit Kartenpaketen & Season Pass: CoD Modern Warfare bekommt kostenlosen Map-Nachschub.

Neuer Spielmodus

  • Hardpoint ist zurück: Der klassische CoD-Modus (bekannt aus MW Remastered, Black Ops 3, Infinite Warfare) ist ab sofort spielbar! In Hardpoint müsst ihr ein Zielgebiet einnehmen und halten, um Punkte für euer Team zu sammeln.
  • Shoot House 24/7: Eine Playlist für die neue Map wurde aktiviert, auf der TDM, Domination, Kill Confirmed und HQ laufen. So sollen Spieler die neue Karte am besten kennenlernen.

Die wichtigsten Änderungen

Infinity Ward hat einige der wichtigsten Baustellen von Modern Warfare in Angriff genommen und sich die Kritik aus der Community offenbar zu Herzen genommen. Neben Performance-Verbesserungen und der Beseitigung von einigen Absturz-Ursachen, wurden folgende Aspekte geändert:

Claymore-Nerf: Die verhassten Minen haben nun einen geringeren Auslöser- und Explosionsradius. Außerdem kann man sie nun mit Schusswaffen zerstören, ohne sofort zu sterben.

Battle Chatter: Die unkontrollierbaren Ausrufe der Spielfiguren (»Feind in Sicht!«) sind nun für den gesichteten Gegner nicht mehr hörbar und werden nur ausgelöst, wenn sich ein Feind zentral im Sichtfeld befindet.

Mounting: Beim Auflegen von Waffen an Hindernissen, ist der Rückstoß wieder etwas stärker spürbar, aber immer noch deutlich reduziert (er ging zuvor gegen null).

Perks: EOD hilft nun nicht nur dabei, Claymores frühzeitig zu erkennen (und zu hacken), sondern reduziert den Schaden von Claymores/Minen/C4 auf ein nicht-tödliches Level, sofern der Spieler bei vollem Leben war.

Schrittgeräusche: Die Lautstärke von Fußtritten wurde überarbeitet und richtet sich nun besser nach der Distanz und Hindernissen, wie z.B. Wänden. Es wurde außerdem ein weiteres Update angekündigt, dass Schrittgeräusche im geduckten Zustand leiser machen soll.

Call of Duty: Modern Warfare - »Russen-Bashing«, Camper-Plage & mehr - Die größten Aufreger 12:10 Call of Duty: Modern Warfare - »Russen-Bashing«, Camper-Plage & mehr - Die größten Aufreger

Waffen-Balance

Auch bei den Waffen gibt es einige gravierende Veränderungen, um das Arsenal besser auszubalancieren. Vor allem die allgegenwärtige 725 Shotgun und das M4-Sturmgewehr kassieren Nerfs.

  • 725 Schrotflinte: Streuung im ADS und aus der Hüfte erhöht, Schaden auf Distanz reduziert
  • M4A1: Schaden auf Distanz reduziert, etwas mehr Rückstoß
  • Sturmgewehre: Erhöhte Streuung aus der Hüfte, weniger Schaden auf Distanz für 5,56mm
  • SMGs: Höheres Bewegungstempo (auch im ADS), schnellerer Übergang von Sprint zum Feuern
  • Uzi: Höherer Schaden auf Distanz
  • MG34: Höhere Streuung aus der Hüfte, weniger Distanz-Schaden, langsamere ADS-Zeit
  • M91: Höhere Streuung aus der Hüfte, etwas weniger Distanz-Schaden
  • PKM: Höhere Streuung aus der Hüfte, weniger Schaden auf mittlere Entfernung
  • Pistolen: Höheres Bewegungstempo, schneller von Sprint zum Feuern, mehr Distanz-Schaden
  • Rückstoß: In die Hocke zu gehen oder sich hinzulegen, wirkt sich nicht mehr aus

Bugfixes & Performance

Außerdem behebt 1.07 mehrere Bugs mit den Herausforderungen. Daily Challenges und Missionen sollen nun korrekt funktionieren, mehrere Fehler im Spec-Ops-Koop und im Ground-War-Modus wurden ebenfalls eliminiert.

Aber auch bei Abstürzen soll der Patch helfen: Mehrere Crash-Ursachen und Performance-Probleme sollen nun der Vergangenheit angehören. Im offiziellen Post bei reddit findet ihr die komplette Liste mit Bugfixes & Verbesserungen.

Battle Pass statt Season Pass

Der Starttermin für den Batte Pass von CoD Modern Warfare rückt näher: Im Dezember soll das neue Modell starten und den Spielern in einer kostenlosen und in einer Premium-Variante neue Unlock-Möglichkeiten liefern.

Activision & Infinity Ward hatten sich dazu verpflichtet, auf Lootboxen zu verzichten, Maps gratis zu veröffentlichen und keine für das Gameplay/Spielbalance relevanten Items gegen Echtgeld anzubieten.

Mehr zum Thema:


Kommentare(149)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen