Valheim: Spieler muss tatenlos zusehen, wie ein riesiger Troll sein Zuhause zerlegt

So ein Pech: In Valheim musste ein Spieler zusehen, wie ein Troll sein mühsam aufgebautes Zuhause in Schutt und Asche legte.

von Andreas Bertits,
11.02.2021 14:52 Uhr

Troll sind besonders am Anfang eine echte Gefahr in Valheim. Auch für das »Eigenvalheim« der Spieler. Troll sind besonders am Anfang eine echte Gefahr in Valheim. Auch für das »Eigenvalheim« der Spieler.

Der Steam-Hit Valheim kann gnadenlos sein. Das musste der Spieler PapaTomato erfahren, als ein Troll sein mühsam aufgebautes Zuhause zu Kleinholz verarbeitete. Mit solchen Situationen müsst ihr im erfolgreichen Survivalspiel einfach rechnen. Vielleicht sollte er beim nächsten Mal besser ein stabileres Haus mit den Tipps aus unserem Building-Guide errichten?

Kommt ein Troll ins Haus...

Was ist passiert? Im Video, das PapaTomato auf Reddit teilte, ist zu sehen, wie der Spieler im Regen aus der Ferne auf sein befestigtes Zuhause schaut. Dort wütet gerade ein Troll, der mit seiner Keule, einem Baumstamm, alle Bauwerke zerlegt.

PapaTomato erklärt, dass er in seiner Basis erwachte, als der Troll gerade sein Haus angriff. Das überlebte der Wikinger nicht und konnte nach dem Respawn nur noch niedergeschlagen aus der Ferne zusehen, wie das Monster sein Werk vollendete. Doch trotz solcher Situationen scheint er das Spiel klasse zu finden.

Link zum Reddit-Inhalt

Warum griff der Spieler nicht ein? Trolle gehören zu den gefährlicheren Gegnern im Survivalspiel Valheim. Sie besitzen 600 Hitpoints und schlagen hart zu. Wer sich auf eine Trolljagd begibt, muss vorsichtig sein, sich gut ausrüsten und das Monster am besten aus der Ferne bekämpfen. Sucht zudem anfangs am besten nicht alleine Streit mit einer der Kreaturen, sondern bringt Verstärkung mit.

Außerdem konnte PapaTomato nach dem Respawn nicht zu seiner Leiche gelangen, bei der all seine Ausrüstung lag. Denn genau dort wütete der Troll. Ohne gute Waffen und Rüstung oder zumindest einen Bogen, um das Monster wegzulocken, hatte er also kaum eine Chance.

Spielt ihr auch Valheim und braucht Hilfe? Wir haben ein paar Tipps für euch:

Valheim: Alle Guides für das Survivalspiel im Überblick   32     5

Mehr zum Thema

Valheim: Alle Guides für das Survivalspiel im Überblick

Warum griff der Troll an? Es ist nicht klar, was der Auslöser für diese Attacke war. Die Basis des Spielers stand aber im Black Forest. Das ist ein Ort, an dem Trolle hausen. Wer in dem Biom seine Siedlung errichtet, muss einfach mit Angriffen rechnen. Daher besaß die Basis von PapaTomato auch einen Holzwall als Befestigung - welche den Troll aber reichlich wenig interessierte.

Valheim-Guides: Hilfen, Tipps und Tricks
Ihr spielt Valheim, braucht aber Hilfe? Unsere Guides beantworten euch alle Fragen zu Hausbau, Ausrüstung, Crafting und Kampf. Das ist hilfreich, wenn ihr das Survivalspiel bereits fleißig spielt, denn Valheim verrät euch nur wenig über seine Hintergründe.

Einsteiger-Tipps: Was ihr wissen müsst, um zu überleben (Plus)
Performance Guide: So bekommt ihr mehr FPS in Valheim (Plus)
Liste: Cheats und Console Commands
Anleitung: Wie ihr die Pickaxe bekommt
Seed-Guide: So pflanz ihr Bäume und Pflanzen
Building-Guide: So baut ihr richtig schöne Häuser in Valheim (Plus)
Tiere züchten: So könnt ihr Wölfe, Schweine und Bienen zähmen (Plus)
Steinmauern: So baut ihr eine coole Wikinger-Burg (Plus)
Übersicht: Alle Guides und Tipps zu Valheim

»Damit hättest du rechnen müssen...«

Wie reagiert die Community auf die Situation? Es herrscht Mitgefühl, denn die Basis war nicht gerade klein und hat sicher einiges an Zeit und Ressourcen verschlungen, um sie so aufbauen zu können.

Heigard meint auf Reddit:

"Ich frage mich gerade, ob ein Graben um die Basis einen Unterschied gemacht hätte. Ich habe jetzt Angst um das Haus von mir und meinen Freunden!"

kardeenx erklärt (via Reddit):

"Wenn das deine Hauptsiedlung im Black Forest war, dann hättest du damit aber rechnen müssen..."

Barrel_O_Ska fand die Szene amüsant (via Reddit):

"Das hat mich doch zum Lachen gebracht. Ich liebe es, wie du dich resigniert hinsetzt und darauf wartest, dass der Troll müde oder gelangweilt abzieht."

Dabei kann Valheim doch auch schön sein. Unser Autor Christian mag Valheim besonders dafür, dass es so lieb zu ihm ist:

Valheim versöhnt mich mit Survival, weil es mich nicht foltert!   104     11

Mehr zum Thema

Valheim versöhnt mich mit Survival, weil es mich nicht foltert!

Ist euch so etwas in Valheim auch schon passiert? Welche Erfahrung habt ihr mit Trollen gemacht?

zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.