Watch Dogs 2 - Letzter Patch angekündigt

Ubisoft hat mit 1.17 den letzten Patch für das Open-World-Abenteuer Watch Dogs 2 angekündigt. Trotzdem will man Spiel und Community weiter aktiv verfolgen.

von Elena Schulz,
08.08.2017 11:59 Uhr

Watch Dogs 2 - Gameplay-Trailer zum 4-Spieler-Koop-Modus 1:52 Watch Dogs 2 - Gameplay-Trailer zum 4-Spieler-Koop-Modus

Der Vier-Spieler-Koop war das letzte große Update für Watch Dogs 2, jetzt neigen sich die Patches für den Open-World-Titel langsam dem Ende: Wie Ubisoft bekanntgegeben hat, wird der Patch mit der Versionsnummer 1.17 der letzte für den Titel sein.

Für den PC kommt das Update diese Woche, Konsolenspieler müssen sich noch eine Woche länger gedulden. Behoben werden damit letzte Fehler im kürzlich hinzugefügten 4-Spieler-Koop-Modus. Ubisoft zufolge gibt man Watch Dogs 2 deshalb aber nicht auf. Obwohl 1.17 die letzte Aktualisierung sei, wolle man Spiel und Community auch in Zukunft weiterhin aufmerksam verfolgen und Präsenz zeigen.

So will man auch die Bestenlisten-Saison weiterführen und im November zurücksetzen. Damit bekommen die Spieler ein letztes Mal die Chance, seltene Kleidungsstücke als Belohunung zu erhalten.

Watch Dogs 2 im Test: Auf dem PC hackt es sich am besten

Patch Notes

4-SPIELER-PARTY-MODUS

  • Exploit behoben, bei dem ein Kopfgeld-Event automatisch abgeschlossen wird, wenn der Marin-HQ-Tunnel betreten wird.
  • Situation behoben, in der das Missionsziel desynchronisiert werden konnte, nachdem man "Mann gegen Maschine" im laufenden Spiel beigetreten ist.
  • DedSec-NPCs vermehren sich nicht mehr, wenn ein Party-Mitglied eine Online-Session verlässt und im Hackerspace wieder beitritt.
  • Fehler behoben, bei denen die Schnellreise zu anderen Spielern nicht mehr funktionierte.
  • Fehler behoben, bei dem sich ein Spieler, der während eines Showd0wns gestorben ist, nicht mehr bewegen konnte.

KOOP-MODUS

  • Fehler behoben, bei dem der zweite Jäger nicht immer zum Kopfgeldziel teleportiert wurde.
  • Fehler behoben, bei dem Koop-Jäger voneinander getrennt wurden, wenn das Kopfgeld verdient wurde.
  • Fehler behoben, in dem Spieler nicht immer an dem "LKW plündern"-Event teilnehmen konnten, wenn sie über das Menü beigetreten sind.
  • Fehler behoben, bei denen das "LKW plündern"-Event plötzlich beendet wurde und Spieler von der Koop-Session getrennt wurden.
  • Fehler behoben, bei denen eine Koop-Party während einer Hacker-Invasion aufgelöst wurde.
  • Aktualisierung der Fehlerbehebung der nicht endenden Nachricht "Verbindung wird hergestellt" in gewissen Situationen.

ZUSÄTZLICH

  • [PC] Fehler behoben, bei dem Marcus gewisse Fahrzeuge nicht verlassen konnte, wenn sie an einer Wand geparkt wurden.

Watch Dogs 2 - Screenshots der PC-Version ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen