Multiplayer-Mod für Watch Dogs 2 bekommt Unterstützung - von Ubisoft selbst!

Ubisoft bestätigt: Die Modder der Multiplayer-Mod für Watch Dogs 2 haben den offiziellen Segen des Publishers und dürfen ihre Arbeit fortsetzen.

von Christian Just,
18.03.2020 16:20 Uhr

Ubisoft gibt den Entwicklern einer offenen Multiplayer-Mod für Watch Dogs 2 den Daumen nach oben. Ubisoft gibt den Entwicklern einer offenen Multiplayer-Mod für Watch Dogs 2 den Daumen nach oben.

Die Entwickler einer offenen Multiplayer-Mod für Watch Dogs 2 haben das offizielle »Okay« von Publisher Ubisoft erhalten, ihre Projekte weiterzuverfolgen. Neben einer großen Mehrspieler-Mod, die gemeinsames Spielen in der Open World auch über instanzierte Missionen hinaus ermöglichen soll, bekommen zudem Skripte zur Personalisierung der Spielerfahrung grünes Licht von Ubisoft.

Die Modder mit Namen Nomad Group haben die gute Nachricht im eigenen Entwickler-Blog veröffentlicht, Ubisoft hat uns die Kooperation mit der Gruppe auf Nachfrage bestätigt.

»Ein großer Schritt für die Modder-Szene«

Die Nachricht ist tatsächlich etwas Besonderes, zumal die Modder-Gruppe sich auf »Reverse Engineering« von Software spezialisiert. Juristisch hätten Publisher die Möglichkeit, derlei Arbeit am eigenen geistigen Eigentum zu unterbinden, wie es zuletzt etwa bei der PC-Portierung des ersten Red Dead Redemption geschah.

Die Nomad Group führt aus, dass durchaus lange Verhandlungen mit Ubisoft nötig waren, in welchen sie ihre Pläne und Ziele ausführlich darlegen mussten. Schließlich ist man aber zu einer Übereinkunft gekommen, die eine Zusammenarbeit mit Ubisoft einschließt.

"Wir haben es geschafft, eine Vereinbarung zu treffen. Sie erlauben uns offiziell, mit ihnen an Mods für das Watch-Dogs-Franchise zusammenzuarbeiten. Dies ist ein großer Schritt nach vorn, nicht nur für die Watch-Dogs-Modding-Community, sondern auch für die gesamte Modding-Community weltweit."

Die Formulierung »Watch-Dogs-Franchise« deutet an, dass Nomad Group möglicherweise auch an Mods für das kommende Watch Dogs: Legion arbeiten könnte. Wir haben diesbezüglich ebenfalls bei Ubisoft nachgehakt, aber zur Veröffentlichung dieser Meldung noch keine Antwort erhalten.

Watch Dogs Legion erklärt im Trailer, wie das mit dem "alle NPCs spielen" funktioniert 3:06 Watch Dogs Legion erklärt im Trailer, wie das mit dem "alle NPCs spielen" funktioniert

Das passiert als nächstes

Die Multiplayer-Mod bleibt seit 2017 das große Hauptprojekt der Nomad Group. Hier kann die Arbeit nun dank der Freigabe von Ubisoft fortgesetzt werden. Ein Releasetermin steht noch nicht fest.

Allerdings arbeiten die Entwickler auch an anderen Modifikationen für Watch Dogs 2. So soll bereits im April 2020 ein Script Hook für Watch Dogs 2 seinen Release erleben, der es euch zum Beispiel gestattet, Fahrzeuge in der Spielwelt zu spawnen.

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.