Horde-Modus in World War Z erfüllt großen Fan-Wunsch, Crossplay kommt als nächstes

Es ist ein neues Update für World War Z erschienen, dass den Titel um den von Fans gewünschten Horden-Modus erweitert. 2020 soll Crossplay folgen.

von Mathias Dietrich,
18.12.2019 13:30 Uhr

World War Z könnt ihr ab 2020 im Crossplay zusammen mit Freunden auf der Konsole spielen. World War Z könnt ihr ab 2020 im Crossplay zusammen mit Freunden auf der Konsole spielen.

World War Z hat ein neues Update bekommen. Das fügt den lange von Fans geforderten Horden-Modus hinzu. Zudem aktualisierte der Entwickler die Roadmap und verschob die geplante Crossplay-Möglichkeit zwischen PC und Konsolen auf das Jahr 2020.

Der Horden-Modus von World War Z: Im neuen Modus ist der Name »Horde Mode Z« Programm. Das Spiel wirft eurer Gruppe bestehend aus maximal vier Spielern immer stärkere Gegner entgegen, bis ihr irgendwann zwangsläufig das Zeitliche segnet. Je länger ihr durchhaltet, umso besser wird eure Belohnung. Zwischen den Runden könnt ihr zudem Loot einsammeln und eure Ausrüstung sowie Verteidigung - Barrikaden, Türme, Mörser und ähnliches - verbessern. Bei der Charakterwahl seid ihr nicht eingeschränkt und könnt alle Überlebenden nutzen.

Link zum YouTube-Inhalt

Eine weitere Neuerung des Updates ist der Bomber-Zombie. Wenn ihr den mit gezielten Schüssen in die Gliedmaßen erledigt, lässt er eine Sprengladung fallen. Schafft ihr es, sie zu entschärfen, bekommt ihr besonders wertvolle Beute. Erledigt ihr ihn auf eine andere Methode, explodiert er und ihr bekommt nichts.

Crossplay kommt noch in Season 2

Die Möglichkeit, dass PC- und Konsolen-Spieler miteinander Matches bestreiten, war bereits länger geplant. Dieses Feature wird es jedoch nicht mehr dieses Jahr geben. Stattdessen wird es Bestandteil des letzten Updates von Season 2.

Die Roadmap von World War Z zeigt die Inhalte der zweiten Season. Die Roadmap von World War Z zeigt die Inhalte der zweiten Season.

Ab 2020 habt ihr damit die Möglichkeit, zumindest den PvE-Modus plattformübergreifend zu spielen. Zudem könnt ihr dann neue kosmetische Gegenstände freispielen. Dazu wird es noch einen kostenpflichtigen DLC mit vier neuen Charakter-Skins geben.

Mehr zu Zombies

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen