WoW 9.2: So lernt ihr das Fliegen in Zereth Mortis

Wer im neuen WoW Shadowlands Gebiet fliegen lernen will, muss wieder einige Fleißarbeiten machen. Und warten.

von Marylin Marx,
24.02.2022 18:52 Uhr

Die gute Nachricht zuerst: Auch im neuesten Shadowlands Patch 9.2 müsst ihr keinen Ruf farmen, um euch in die Lüfte schwingen zu dürfen. Juhu! Geschenkt bekommt ihr die Fluglizenz in Zereth Mortis aber leider auch nicht. Stattdessen ist das Fliegen mal wieder an einen Erfolg geknüpft, der sich in mehrere Untererfolge aufteilt.

Wir erklären euch, was ihr genau tun müsst, wie ihr die einzelnen Aufgaben am besten erledigt und welche Tipps wir euch an die Hand geben können, nachdem wir uns bereits selbst durch den ein oder anderen Teilerfolg gequält haben.

Wie ihr für den Rest der Schattenlande das Fliegen freischaltet, haben wir euch hier aufgeschrieben:

Fliegen in WoW Shadowlands freischalten   18     3

Guide

Fliegen in WoW Shadowlands freischalten

Um in Zereth Mortis fliegen zu können, müsst ihr den Erfolg Aufdecken der Geheimnisse abschließen. Der gliedert sich wiederum in die folgenden Unterachivements:

  • Erkundet Zereth Mortis (deckt die ganze Karte auf)
  • Verdächtige Sammlungen (sammelt fünf Schätze)
  • Pfad der Erleuchtung (schließt drei bestimmte Nebenmissionen ab)
  • Legenden des Exils (findet und lest alle sieben Bände von Firim im Exil)
  • Abenteuer in Zereth Mortis (Tötet 10 seltene Gegner)
  • Ein Mittel zum Zweck (schließt die gleichnamige Story-Quest ab)

Habt ihr all diese Erfolge erlangt, schaltet ihr das Fliegen in Zereth Mortis frei. Das mag auf den ersten Blick erstmal nach viel Arbeit klingen, viele der Teilaufgaben könnt ihr aber zeitgleich erledigen. Lediglich für den Erfolg Mittel zum Zweck müsst ihr bis zum 9. März 2022 warten, da die Story-Quests erst nach und nach freigeschaltet werden.

Wir erklären euch jetzt im Detail, wie ihr die einzelnen Erfolge bewältigt:

Erkundet Zereth Mortis

Das ist wohl der einfachste Erfolg von allen: Deckt die gesamte Gebietskarte auf, indem ihr die einzelnen Orte besucht. Ausgenommen ist dabei übrigens die kleine Insel rechts auf der Karte, auf der sich der neue Raid befindet.

WoW: Trailer zeigt, was euch in im letzten Shadowlands-Patch erwartet 5:00 WoW: Trailer zeigt, was euch in im letzten Shadowlands-Patch erwartet

Verdächtige Sammlungen

Überall in Zereth Mortis findet ihr kleine Schätze. Die sind entweder hinter Rätseln versteckt oder mit nervigen Sprung- und Wegfindungsrätseln verbunden. Wir empfehlen euch, eine Gruppe mit einem Hexenmeister aufzumachen, der euch dank seiner Dämonenportale die Sprungrätsel erspart. Alternativ könnt ihr auch die Venthyr-Paktfähigkeit Schattentor nutzen.

Pfad der Erleuchtung

Hier müsst ihr die drei folgenden Nebenquests abschließen:

Bedenkt bitte, dass ihr gegebenenfalls erst Teile der Hauptquest gespielt haben müsst, bevor die einzelnen Quests freigeschaltet werden.

Legenden des Exils

Hier müsst ihr alle sieben Schriftrollen finden und sie lesen. Wichtig ist, dass ihr sie, nachdem ihr sie aufgesammelt habt, in eurem Inventar anklicken und lesen müsst. Wo sich die einzelnen Schriftrollen befinden, seht ihr in dieser Grafik:

Abenteuer in Zereth Mortis

Jetzt geht es den Raremobs an den Kragen. Hier müsst ihr gegebenenfalls schnell sein, denn die Raremobs werden so schnell niedergeprügelt, wie sie auftauchen. Auf der Karte seht ihr bereits eine Handvoll größerer Bosse, die ebenfalls für den Erfolg zählen. Wir empfehlen euch aber auch, den Allgemeinchat im Auge zu behalten. Dort posten hin und wieder nette Mitspieler und Mitspielerinnen, wenn ein Rare spawned.

Ein Mittel zum Zweck

Hier müsst ihr das Kapitel 6 der neuen Kampagne von Patch 9.2 abschließen. Das könnt ihr aber erst in der dritten Woche nach Patch-Release, also ab dem 9. März 2022. Bis es soweit ist, habt ihr mit den anderen Aufgaben ja noch etwas zu tun.

Habt ihr am Ende alle Teilerfolge freigeschaltet, bekommt ihr das Achivement Aufdecken der Geheimnisse und könnt dann endlich im neuen Gebiet in die Lüfte erheben. Da der Erfolg Account-weit gilt, müsst ihr das ganze Prozedere auch nur einmal hinter euch bringen.

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.