WoW Shadowlands lässt euch das nächste kostenlose Reittier aussuchen

Blizzard verschenkt in World of Warcraft ein neues Reittier an alle Käufer des neuen Addons - welches genau es wird, könnt ihr selbst mitbestimmen.

von Dennis Zirkler,
07.09.2020 14:06 Uhr

Ein solches "Urtum" könnt ihr vielleicht bald in WoW Shadowlands reiten. Ein solches "Urtum" könnt ihr vielleicht bald in WoW Shadowlands reiten.

Wie Blizzard bekannt gab, bekommen alle Käufer von World of Warcraft: Shadowlands Anfang 2021 ein neues Reittier geschenkt. Welches das sein wird, bestimmen aber nicht die Entwickler, sondern ihr: Alle Spieler erhalten die Möglichkeit, über eines von fünf möglichen Reittieren abzustimmen. Welche Mounts zur Auswahl stehen und wie ihr für euren Favoriten abstimmen könnt, lest ihr in diesem Artikel.

Diese Reittiere stehen zur Auswahl

Wanderndes Urtum

Urtume sind riesige, wandelnde Bäume, die schon in Warcraft 3 als Gebäude der Nachtelfen vertreten waren - beim Urtum des Krieges konnten Bogenschützinnen und Jägerinnen rekrutiert werden. In WoW könntet ihr bald auf den Rücken eines solchen Urtums steigen.

Segelnder Zauberfoliant

Ein mit arkaner Magie durchtränktes und viel zu großes Buch, das aus den vergessenen Untiefen der Bibiliothek in Dalaran stammt. Wie ein fliegender Teppich, nur literarischer.

Nerubischer Schwärmer

Wie im ersten Cinematic-Trailer zu Shadowlands gezeigt wurde, zerstört Sylvanas die Krone der Dominanz des Lichkönigs. Damit werden im Add-On nicht nur die Geißel, sondern auch die Neruber auf die Welt losgelassen. Einige davon werden vom Argentumskreuzzug gefangen genommen und dienen fortan als spinnenhafte Reittiere.

WoW Classic: Ein Jahr nach Release – Mehr als nur Nostalgie?   54     6

Mehr zum Thema

WoW Classic: Ein Jahr nach Release – Mehr als nur Nostalgie?

Neugierige Raupe

Diese überdimensionierte Raupe hat sich im Kernland von Pandaria am Gemüse der dort befindlichen Bauernhöfe vollgefressen. Leider ist sie jetzt zu dick, um zu einem Schmetterling zu werden, aber dafür hat sie genau die richtige Größe, um als Reittier zu dienen.

Glibbriger Schleimsäbler

Das klebrige Kätzchen entstieg den Schleimpfützen des neuen Shadowland-Dungeons Seuchensturz. Im Gebiet Maldraxxus, welches in der Erweiterung eine besonders spannende Story bieten könnte, wird es ein Achievement geben, für das ihr neun Schleimkatzen streichen müsst - der Glibbrige Säbler könnte ein ähnliches 3D-Modell wie diese untoten Haustiere nutzen.

So könnten die Reittiere aussehen

Leider stellt Blizzard nur kurze Beschreibungen und keine Bilder zur Verfügung, weshalb man bei seiner Wahl seine Fantasie bemühen muss - oder man schaut sich die Werke von fleißigen WoW-Fans an. Schon kurz nach dem Start der Abstimmung sind diese aktiv geworden und haben das mögliche Aussehen der Mounts in Konzeptzeichnungen und Mockups visualisiert:

Link zum Twitter-Inhalt

So stimmt ihr ab

Um für euren Favoriten abzustimmen, benötigt ihr lediglich einen Blizzard-Account und müsst dann das offizielle WoW-Forum besuchen. Hier könnt ihr für eines der fünf möglichen Reittiere abstimmen - beachtet aber, dass eure Abstimmung final ist und im Nachhinein nicht mehr geändert werden kann.

Aktuell liegt das Wandelnde Urtum mit 34 Prozent der Stimmen meilenweit vorne, den zweiten Platz teilen sich der Segelnde Zauberfoliant und der Glibbrige Schleimsäbler - wenn ihr etwas daran ändern wollt, habt ihr noch bis zum 18. September um 22 Uhr dafür Zeit.

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.